Förderung von Theaterbesuchen

Hier ein Petition zum Thema “Förderung von Theaterbesuchen für Berliner Schülerinnen und Schüler sichern!”. Sie gilt auch für Kitas. “Der JugendKulturService fördert im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mit seinem Programm „Theater der Schulen“ die gleichberechtigte Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Familien aller sozialer Schichten an den Kulturangeboten Berlins – insbesondere der Kinder- und Jugendtheater. Die Förderung beinhaltet eine Bezuschussung pro Eintrittskarte in Kita- und Schulgruppen von 1,50 Euro pro Eintrittskarte sowie ein Kontingent von Freikarten für die Begleitpersonen (Lehrer_innen und Erzieher_innen) der Gruppen.”
Mit Ihrer Unterschrift können Sie zum Erhalt der Förderung beitragen!

https://www.openpetition.de/petition/online/foerderung-von-theaterbesuchen-fuer-berliner-schuelerinnen-und-schueler-sichern

Quartiersrätekongress am 21.3.

Wir waren dabei und konnten zusammen mit Fadi Saad das Quartiersmanagement Moabit-Ost vertreten. Auf dem Markt der Möglichkeiten konnten wir einen Einblick in die Arbeit der anderen Quartiere der Stadt erhalten und uns über verschiedene Projekte austauschen, z.B. über Schach als verbindendes Element zwischen Kita und Grundschule, über das Arbeiten mit Boden und Pflanzen mit Kindern und über Patenschaftsprojekte.
Im Anschluss daran erlebten wir die Einschätzung der beteiligten politischen Akteure zum Programm “Soziale Stadt”. (siehe Pressemeldung) und versammelten uns zu einem gemeinsamen Gruppenbild auf der Treppe.
Den gelungenen Abschluss der Veranstaltung bildete ein abwechslungsreiches Buffet mit Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen.

Do, 27.03. Labyrinth-Museum

Einige unserer Seemöwen und Schildkröten fahren am 27.03. von ca 11-15 Uhr ins Labyrinth-Museum! Die aktuelle Ausstellung heißt “Ganz weit weg und doch so nah” und beschäftigt sich mit fernen Ländern und Kulturen.
Der Eintritt wird aus der Gruppenkasse bezahlt. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an alle Eltern, die regelmäßig in die Gruppenkasse einzahlen!
„Ganz weit weg – und doch so nah“ ist eine Reise zum Zuhause anderer Kinder dieser Welt – mal Abenteuerreise, mal Weltreise, mal Stippvisite, mal Wochenend- und Ferienspaß oder Bildungsreise. Es geht dabei nicht um das exakte Abbilden von Ländern, sondern um einen Einblick in die Vielfalt des Lebens und der Kulturen. Die Mädchen und Jungen können sich spielerisch vertraut machen mit anderen Gesichtern, Sprachen, Gerüchen, Speisen, Kleidern, Häusern und Ritualen unserer spannenden Welt.
Weiteres erfahren Sie unter

http://www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/ganz-weit-weg

Neue Geschäftsführung

Im Träger der KiTa SpielRaum Perlentaucher, der GenerationenRaum gGmbH, hat es zum 01.03.2014 einen Geschäftsführungswechsel gegeben. Susanne Bierwirth hat die Position der Geschäftsführung von Anna Schmedt übernommen.

Sie werden sie in der Regel täglich von 09-15 Uhr in der KiTa antreffen. Aktuell arbeitet sie vor allem in der Seemöwen-Gruppe mit, um auch die internen Abläufe besser kennen zu lernen.
Bei Bedarf können Sie sich gerne mit Frau Bierwirth verabreden.

Ihre offenen Sprechzeiten sind ab April jeden ersten Dienstag im Monat von 08:00 – 09:30 Uhr und jeden dritten Donnerstag im Monat von 16:30 –18:00 Uhr.

Die nächsten Termine sind
Dienstag, 01.04.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 17.04.      16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 06.05.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 15.05.      16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 03.06.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag 19.06.       16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 01.07.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 10.07. (letzter Donnerstag vor der Schließzeit)   16:30 –18:00 Uhr