Archiv der Kategorie: Evaluation

29.4. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 29.4. ist unsere Kita wegen der nächsten internen Evaluation für Kinder geschlossen. Wir widmen uns dem Thema “Gute gesunde Kita”.

Externe Evaluation

Es war ein aufregender Tag: Gestern haben wir den ersten von drei Terminen unserer Externen Evaluation nach dem Berliner Bildungsprogramm hinter uns gebracht. Die Rückmeldung der Evaluatorin war sehr erfreulich – der Kurs stimmt, das Klima auch! An den leichten Abzüge in der B-Note kann man feilen, nichts Beunruhigendes!
Ihr tollen KiTa-Kinder, liebe Eltern, wunderbares Team: Danke, dass Ihr das Konzept mit Leben füllt, und es keine leere Hülse bleibt!
http://www.beki-qualitaet.de/index.php/externe-evaluation.html

20.01. Externe Evaluation

Die Kita hat an diesem Tag verkürzte Öffnungszeiten von 10-16 Uhr.

Dieser Termin ist der Ersatztermin für die ausgefallene Externe Evaluation im September 2015.

Die kurzfristige Ankündigung bitten wir zu entschuldigen.

Eine Notbetreuung in den Randzeiten ist gewährleistet.

16.10. Interne Evaluation

Am Freitag, den 16.10., findet unsere nächste interne Evaluation statt. Die Kita ist an diesem Tag für Eltern und Kinder geschlossen!

Externe Evaluation verschoben!

Achtung: unsere externe Evaluation findet nicht wie geplant am 30. September statt. Sie können Ihre Kinder am 30.09. ganz normal zur Kita bringen! Der neue Termin der externen Evaluation wird nicht mehr in diesem Jahr stattfinden, er wird rechtzeitig auf der Homepage und in der Kita bekannt gegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Externe Evaluation am 30.09.

ACHTUNG: Termin verschoben auf 2016

Sehr geehrte Eltern,

am 30.9.2015 werde ich im Namen von Consense Management Service mit der externen Evaluation der Kita beginnen. Das heißt, ich habe die Aufgabe, die Arbeit zu beobachten und mit den einzelnen MitarbeiterInnen, Träger und Leitung im Gespräch zu erheben, in wie weit das Berliner Bildungsprogramm umgesetzt wird.

Wie Sie vielleicht wissen, muss sich die Einrichtung im Verlauf von fünf Jahren einer externen Evaluation zu unterziehen – so will es die Vereinbarung der QVTAG. Mein Auftrag ist, Mitarbeiterinnen und Träger in der Weiterentwicklung der Arbeit durch „einen Blick von außen“ zu unterstützen.

Das Evaluationskonzept von Consense besteht aus drei Einzelbausteinen. Als Basis dienen die Anforderungen des Berliner Bildungsprogramms.

Eine grundlegende Anforderung an die Evaluatoren ist die Sicherstellung der Mehrperspektivität. Dies geschieht durch den Einsatz verschiedener Methoden und das Gespräch Ihnen als Eltern.

Um einen vertieften Einblick in Arbeit der Einrichtung erhalten zu können, werde ich im Rahmen dieser Einzelbausteine
- einen Einblick in die Dokumentation der Arbeit nehmen,
- einen Rundgang durch die Einrichtung machen,
- mit Leitung, Träger und Mitarbeiter/innen sprechen,
- in verschiedenen Situationen im Tagesablauf hospitieren,
- wenn möglich und angemessen einzelne Kinder um Erzählungen aus ihrem Alltag in der Einrichtung bitten und
- das Gespräch mit Ihnen als Eltern suchen.

In unserem gemeinsamen Gruppengespräch (30.9.15, 14.30 bis 16.00 Uhr) werde ich Sie um die Schilderung Ihrer Erfahrungen zu folgenden Themenbereichen bitten:
- Ihr Anfang in der Kita mit Ihrem Kind
- Ihr Einblick in den Alltag der Kita
- Ihre Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
- Ihr Einblick in die Entwicklung Ihres Kindes in der Kita, seine Interessen und die Wahrnehmung der Erzieher/innen
- Die Gestaltung des Übergangs in die Schule

Ich würde mich freuen, wenn alle Altersstrukturen der Kita durch eine/n Vertreter/in repräsentiert sein könnten. Das Gespräch wird etwa 90 Minuten dauern. Außerdem möchte ich Sie bitten, Einblick in die Sprachlerntagebücher oder andere Formen der Bildungsdokumentation nehmen zu dürfen. Über Informationen, die ich über persönliche Belange einzelner Kinder und Familien als auch der Mitarbeiter/innen erhalte, sichere ich Ihnen Vertraulichkeit zu.

Im Rahmen der externen Evaluation öffnet die Einrichtung am 30.9.15 erst um 10 Uhr. Eine Notbetreuung ist gewährleistet.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
J.Schröder-Moritz


ACHTUNG: Die Notbetreuung von 10-16 Uhr erfolgt nur gegen vorherige Anmeldung im Büro der Kita.

17.04. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 17.04. schließen wir unsere KiTa für einen Tag für eine weitere interne Evaluation. Hierbei geht es darum, unsere eigene Arbeit nach den durch das Berliner Bildungsprogramm begründeten Qualitätskriterien zu reflektieren, Erreichtes zu erkennen und zu überlegen, wie wir noch besser werden können.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.

Interne Evaluation

Bei der internen Evaluation zum Thema Elternarbeit hatten wir einen guten Austausch. Die Ergebnisse der Umfrage (sowohl des pädagogischen Teams als auch der Eltern) hängen im Gang aus. Falls Sie noch Anregungen oder ein Feedback loswerden möchten, können Sie gerne einen Zettel in unseren Briefkasten werfen.

16.05. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 16.05. schließen wir unsere KiTa für einen Tag für eine weitere interne Evaluation. Hierbei geht es darum, unsere eigene Arbeit nach den durch das Berliner Bildungsprogramm bergündeten Qualitätskriterien zu reflektieren, Erreichtes zu erkennen und zu überlegen, wie wir noch besser werden können.

Dieses Mal geht es um das Thema “Spiel” und wie wir die Kinder darin unterstützen, ihre Phantasie und ihre schöpferischen Kräfte im Spiel zu entfalten und sich die Welt in der ihrer Entwicklung gemäßen Weise anzueignen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.

15.11.2013 Interne Evaluation – Kita geschlossen

Unsere Kita soll noch besser werden – daher steht auch wieder ein Termin zur internen Evaluation an. Die Senatsverwaltung schreibt dazu: “Kitazeit ist in Berlin Bildungszeit. Unsere Jüngsten brauchen nicht nur Betreuung, sondern auch Bildung. Deshalb setzen alle Berliner Kitas das Berliner Bildungsprogramm um. Zentrales Ziel ist, dass alle Kinder bis zum Schulbeginn die bestmöglichen Voraussetzungen erwerben, um den Übergang in die Schule erfolgreich zu meistern.” DiesmaL geht es um die Projektplanung und die Dokumentation der Lern- und Bildungsprozesse. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.