Aktuelles

Elternabende

Durch Personalwechsel und Raumumgestaltung hat sich viel in unserer Kita geändert.
Um mehr Raum und Zeit zum Kennenlernen, Austausch und gruppenbezogener Infos zu bieten, haben wir uns in diesem Kitajahr dazu entschieden, einzelne Elternabende für jede Gruppe zu machen. Eine ausführlichere schriftliche Einladung findet Ihr auch bald in Eurer Postrolle.

Elternabend SEESTERNE: Mittwoch, der 20. September 2017, 18-19.30h

Elternabend SCHILDKRÖTEN: Freitag, der 22. September 2017, 18-19.30h

Elternabend  SEEMÖWEN: Donnerstag, der 28. September 2017, 18-19.30h

 

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Wir werden 5!

Liebe Eltern, liebe Kinder,

Hier findet Ihr die Einladung zur Geburtstagsfeier des Perlentauchers (wir werden schon 5 Jahre alt!) am 15.09.2016. Zeitgleich findet vor unserer Tür das Perlenkiezfest statt.

Es wird wie immer Spielangebote für die Kinder, leckeres Essen und eine Tombola geben. Schaut doch vorbei, wir würden uns sehr freuen!

Bitte beachtet, dass an diesem Tag alle Kinder bis spätestens 13:30 abgeholt sein müssen!

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Erster Kitatag 9.8.

Am 9.8. ist die Kita wieder offen! Wir werden in der Schließzeit ein bisschen umbauen und umstellen. Lasst Euch überraschen!

Wir wünschen allen Familien einen schönen und entspannten Sommer.

Abschied Chantal

Chantal wird die Perle zum 31.07.17 verlassen. Sie war unsere Mitarbeiterin von der ersten Stunde und hat die Perle mit aufgebaut. “Ihre Kinder” kommen nun in die Schule und auch Chantal hat sich entschieden neue Wege zu gehen. Wir danken ihr für ihre Treue und für alles, was sie für die Kinder und das Team getan hat.

Aufführung “Musik für Alle”

Am Montag, dem 03.07.2017 findet um 17.30 Uhr die Aufführung zu unserem Projekt “Musik für Alle”.  Ihr seid herzlich zu der Aufführung „Ein Sommerspaziergang“ in der Fanny Hensel Musikschule eingeladen.  

Hier findet ihr die Einladung zur Veranstaltung. 

Letzter Kitatag am 14.07.17

Am 14.07.17 ist der letzte Kitatag vor der Sommer-Schließzeit.

Vom 17.07. bis 19.07.17 bieten wir noch eine Notbetreuung an.

In der Sommer-Schließzeit bauen wir die Küche um. Wir freuen uns darauf auch im neuen Kita-Jahr unsere Speisen in gleichbleibender Bio-Qualität anbieten zu können.

Bildungsfest am Otto-Spielplatz

Am Donnerstag, 29.06.17, findet von 14 bis 18 Uhr das Bildungsfest am Otto-Spielplatz statt. Bitte tragt euch in der Liste, die neben dem Aushang in der Kita hängt, ein.

Hier könnt ihr weitere Informationen zum Bildungsfest finden.

Die Kita schließt um 13.30 Uhr ihre Pforten. Für Alle, die leider nicht daran teilnehmen können, bieten wir eine Notbetreuung bis 17 Uhr an.

Fortschritt Projekt

Der Kita-Umbau geht langsam aber stetig weiter. Die Hochebene ist fertig und wird wieder fleißig bespielt. Zur Zeit sind die Regale des Kreativbereichs im Schildkrötenraum an der Reihe und werden von uns und den Kindern aus- und wieder eingeräumt und vielleicht sogar umgestellt.

Kita schließt am 12.5. um 15 Uhr

Für euch wollen wir uns optimieren und über ein Wochenende gemeinsam unser Leitbild überarbeiten.

Wir Mitarbeiter gehen auf Klausurtagung und wollen dort unser Konzept unter die Lupe nehmen und mit mehr Inhalten füllen. Deshalb schließt die Kita am Freitag den 12. Mai bereits um 15 Uhr.

Pflanzaktion EDEKA

Es ist wieder soweit, wir machen die Hochbeete bereit.

Am Aktionstag haben wir gemeinsam die Hochbeete für die neue Bepflanzung vorbereitet. Die Edeka Stiftung unterstützt uns auch dieses Jahr wieder dabei. Dies findet dieses Mal am 11 Mai 2017 statt.

LeMo

Lesen erleben in Moabit – die Lesemaus kommt in die Kita, zeigt ihren Bücherkoffer, informiert über die Bruno-Lösche-Bibliothek und liest den über 4-jährigen Kindern vor. Am gleichen Tag besuchen die Kinder mit der Lesemaus noch die Bibliothek.

Dieses Projekt findet einmal monatlich statt und wir freuen uns sehr, dass mit LeMO die Freude der Kinder an Büchern und Geschichten angeregt wird. In einem spannenden Kontext finden Sprachbildung und -förderung statt und die Medienkompetenz der Kinder im Bereich „Bücher“ wird erhöht.

weitere Informationen unter:
www.berlin.de/stadtbibliothek-mitte/bibliotheken/bruno-loesche-bibliothek/

 

MOAkunterbunt

MOAkunterbunt- im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus

Wir  malen,  tapen,  stricken  und  häkeln  gemeinsam  an  einem bunten  Stadtbild. Wir  machen  die  Vielfalt Moabits und unseren Zusammenhalt sichtbar.

Wann:

Montag 20.3.2017 –Freitag 24.3.2017

täglich kleine Aktionen „Stück für Stück –wird’s bunt“

Hochebene

Wir gestalten unsere Kita-Welt, wie sie uns gefällt.

Es gibt Neuigkeiten von unserem Projekt. In Absprache mit den Kindern haben wir uns dazu entschieden unsere Hochebene als erste umzugestalten. Die Hochebene hat sich bei den Kindern als “Lieblingsecke” heraus kristallisiert.

Gemeinsam haben wir überlegt, wie wir unsere Hochebene gemütlicher gestalten können.

Bisher wurde die Hochebene als Bauecke genutzt. Zukünftig soll die Hochebene als “Rollenspielecke” genutzt werden. Die Kinder wünschen sich auf der Hochebene Kissen, Decken, Puppen, Vorhänge, neue Wandfarbe und Lichterketten.

Vieles von den Wünschen konnten wir schon umsetzen und es dauert nicht mehr lange, bis die Hochebene endlich wieder geöffnet wird. Dazu müssen wir aber noch die Regeln im Morgenkreis besprechen.

Familiencafé

Das war ein tolles Familiencafé am 09.02.17 bei uns in der Kita. Dieses Mal stand alles unter dem Motto “Das Auge isst mit”.

Am Vormittag waren die Kinder bei Edeka gesunde Lebensmittel einkaufen, damit die Eltern am Nachmittag gemeinsam mit den Kindern herzhaft belegte Brote gestalten konnten.

Um auch dem einen oder anderen Gemüsemuffel Gurken, Radieschen und Co. näher zu bringen, gab es lustige Tierfiguren aus Obst und Gemüse.

Das war ein toller Nachmittag!

Wir freuen weiterhin über zahlreiches Erscheinen. Das Familiencafé findet 1x im Monat statt. Einfach die Aushänge in der Kita beachten.

Fasching

Am 27. Februar feiern wir Fasching in unserer Kita. An diesem Tag können alle Kinder (nur die, die wollen natürlich) verkleidet in die Kita kommen.

Nur bitte keine allzu gruseligen Masken mitgeben – mit Rücksicht auf die Sensiblen unter uns.

Die Kinder sind jetzt schon gespannt auf diesen Tag und können sich über Spiele, Musik und tolle Kostüme freuen.

Weltraumprojekt

Alle zwei Wochen haben die Ü3 Kinder der Seemöwen- und Schildkrötengruppe die Möglichkeit an dem Weltraumprojekt im SpielRaum Havelsegler teilzunehmen.

Die Kinder erhalten freitags die Möglichkeit mit zwei Experten von “horizontereignis” die unendliche Welt zu erforschen. Anhand von spannenden naturwissenschaftlichen Experimenten lernen sie die Planeten kennen und erhalten einen Einblick über die fernen Sterne und Galaxien der Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Geowissenschaft.

Die Kinder haben schon unterschiedliche Raketen (aus Teebeutel und Luftballons) steigen lassen. Zuletzt wurden aus Ballons ein Fallschirm gebaut, der ein rohes Ei (aus dem 4. Stock) vor dem bösen Aufprall retten konnte.

Weitere Infos unter www.horizontereignis.de

 

Morgenkreis

Liebe Eltern,

auch im neuen Jahr beginnt der Morgenkreis pünktlich um 09:30 Uhr. In der Zeit von 09:30- 10:00 Uhr sollen bitte keine Kinder in die Gruppen gebracht werden. Die Kinder brauchen morgens einen ruhigen Start in den Tag und dazu ist der Morgenkreis da. Wenn Kinder zu spät in den Morgenkreis gebracht werden, stört dies die ganze Gruppe und das Kind, das zu spät kommt, hat auch keinen schönen Start in den Tag.

Bitte bemüht euch morgens rechtzeitig da zu sein. Danke!

Kita im Umbau

Wir gestalten unsere Kita-Welt, wie sie uns gefällt. Gemeinsam mit den Kindern haben wir unser neues Projekt gestartet und wollen unsere Gruppenräume umgestalten. Wir wollen die Funktionsecken überdenken und eventuell austauschen. In den Umgestaltungsprozess werden die Kinder intensiv mit einbezogen, um die Räume nach ihren Bedürfnissen und Interessen zu gestalten.

Das Projekt wird über mehrere Wochen dauern. Die Ergebnisse unserer kleinen “Bauarbeiter” könnt ihr im Flur und in unseren Gruppenräumen bestaunen.

Teamsitzung

Liebe Eltern,

die Mitarbeiter des Perle-Teams treffen sich in diesem Jahr nicht mehr mittwochs, sondern jeden Montag ab 15:30 Uhr zur Teamsitzung. Das bedeutet, dass zu dieser Zeit die Kinder im “Lila-Raum” von einem Pädagogen aus der Havelsegler Kita betreut werden.

Wem es möglich ist seine Kinder montags etwas früher abzuholen, würde uns dabei helfen unsere Teamsitzung in Ruhe durchzuführen und die Woche pädagogisch zu planen.

Montags findet auch weiterhin das ERBSE-Projekt statt, zu dem Sie gemeinsam mit Ihrem Kind eingeladen sind.

“Musik für Alle”

Projekttag zum Thema “Das Vier-Farben-Land”

Für wen? für Musik-für-Alle Kinder ab 4 Jahren

Datum: Samstag, 14.01.2017

Uhrzeit: 10- 15 Uhr, ab 14:30 Uhr sind alle Eltern eingeladen für die letzte halbe Stunde gemeinsam mit den Kindern die gelernten Lieder zu singen.

Ort: Kita SpielRaum Perlentaucher

An diesem Tag wollen wir mit den teilnehmenden Kindern zum Thema “Das Vier-Farben-Land” eine kleine Aufführrung einüben. Wir werden gemeinsam singen, tanzen und basteln.

Für die Verpflegung bitten wir um einen kleinen Beitrag fürs Mittagsbuffet.

Liste hängt in der Kita aus.

Die Aufführung findet am Montag, den 23.01.2017 von 17:30- 18:30 Uhr im Konzertsaal der Fanny Hensel Musikschule ( Turmstraße 75 ) statt.

Wenn Sie Ihr Kind zum Projekttag anmelden, sollte ihr Kind auch zur Aufführung kommen.

04.01.2017 Erster Kitatag

Der 04.01. ist der erste Kitatag mit Kindern. Wir wünschen Ihnen schöne
Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bitte denken Sie daran,
die Garderobenfächer Ihrer Kinder komplett zu leeren (bitte auch den
Karton mitnehmen!) sowie sämtliche Schuhe, Jacken etc. mit nach Hause zu
nehmen.

Danke!

Vielen Dank für die besinnliche Weihnachtsfeier, die leckeren
mitgebrachten Speisen und die liebevoll verpackten Geschenke für Groß
und Klein.
Es war ein tolles Fest!

08.12. Weihnachtsfeier

Am Donnerstag, den 8.12., ab 15:00 bis 17:00 sind Sie alle zu unserer Weihnachtsfeier eingeladen. Wir würden uns freuen, wenn wie im letzten Jahr leckere Speisen aus verschiedenen Ländern zu einem kleinen Buffet zusammen gestellt werden könnten.
Es wird noch eine Liste ausgehängt, wo Sie sich gerne mit einer Köstlichkeit eintragen können.

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein.

Die Schneekönigin

Am 05.12.2016 um 10 Uhr kommen unsere Kinder und die Kinder aus dem SpielRaum Havelsegler in den Genuss eines musikalischen Märchenstücks für Jung & Alt. Im Senioren Centrum Turmstraße wird das Stück “Die Schneekönigin” für uns und die SeniorInnen aufgeführt.

Willkommen Marta!

Das lange Suchen hat ein Ende. Wir haben eine neue pädagogische Mitarbeiterin für das Perlentaucher-Team gefunden.
Seit dem 14.11. ist Marta bei uns und ist nun zusammen mit Nina Bezugserzieherin bei den Schildkröten.
Willkommen an Bord!

Einige Eltern haben es vielleicht schon mitbekommen: Die liebe Sandra wird ab dem nächsten Jahr in den SpielRaum Havelsegler wechseln und somit nicht mehr Bezugserzieherin bei den Seemöwen sein. Sie wird jedoch die Vorschularbeit weiterhin für beide Kitas übergreifend machen, so dass sie uns nicht ganz verloren geht.
Bezugserzieherinnen für die Seemöwen sind Chantal und unsere zwei Auszubildenden Anna-Maria und Elisa.

Die kleinen Lämmer

Das Kindertheater “Die kleinen Lämmer” hat im letzten Jahr bei den Seesternen für Begeisterung gesorgt, so dass wir die Schauspielerin Maria de Vasconcelos mit ihrem Koffer und den Überraschungsinhalten wieder zu uns eingeladen haben.
Das Schauspiel richtet sich an unsere kleinsten Kinder im Alter von 1-3 Jahren.

Das Theaterstück kommt im November an zwei Terminen zu uns in die Kita:

09.11. zu den Seesternen
28.11. zu den “Minis” der Seemöwen und Schildkröten.

Und damit unsere großen Kinder auch nicht zu kurz kommen, gehen die am 28.11. zum Kinderkonzert im Atze Musiktheater.
Genauere Informationen und Uhrzeiten findet Ihr zeitnah an unserem Whiteboard.

Aktionstag 12.11. 10-13 Uhr

Liebe Eltern,
bei unserem letzten Aktionstag in diesem Jahr möchten wir euch gerne einladen, gemeinsam mit uns die Kita auf Vordermann zu bringen!
Bei Kaffee und Kuchen und dem ein oder anderen Plausch würden wir gerne die Garderobe und einige Regale in den Gruppenräumen säubern und wieder zum Glänzen bringen.
Über eure Unterstützung würden wir uns sehr freuen und um eure Anmeldung in der Liste im Windfang der Kita bitten.

Samstag 12.11.2016, 10-13 Uhr

Vielen Dank

Laternenfest

Liebe Eltern, auch dieses Jahr wollen wir wieder gerne wieder mit Euch ein Laternenfest feiern.
Dazu treffen wir uns am Donnerstag, den 10. November 2016, um 16:30 Uhr in der Kita SpielRaum Perlentaucher im Bewegungsraum.

Die Kinder erhalten ihre Laterne, testen die Laternenstäbe und wir singen gemeinsam noch einmal unsere Laternenlieder.
Um ca. 17:00 Uhr starten wir gemeinsam mit der Kita SpielRaum Havelsegler unseren Laternenumzug. Wir laufen über die Birkenstraße, die Rathenower Straße und die Stephanstraße zum Spielplatz am Stephanplatz.
Dort erhalten die Kinder noch eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken und wir lassen das Laternenfest ausklingen.

Wir freuen uns auf Euch!

Bitte bringt für Eure Kinder je einen elektrischen Laternenstab und dazu passende Batterien mit.

Theater Seesterne

Einige Seesterne gehen an zwei Terminen ins Gripstheater und schauen sich das Stück “aneinander vorbei” an. Welche Kinder an welchem Termin mitgehen, bitte die Erzieherinnen der Seesterngruppe fragen.

Informationen zum Stück hier:

http://www.grips-theater.de/programm/spielplan/produktion/12

Spielzeugtag

Der Spielzeugtag wird von den meisten Kindern sehr vermisst. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, den Spielzeug am ersten Freitag jeden Monats wieder einzuführen. Wir werden wieder Themen für den Spielzeugtag vorgeben. Also bitte die Aushänge am Whiteboard im Flur beachten.

Der nächste Spielzeugtag ist zwar noch etwas hin, aber hier schon mal der Termin: 04.11.16

Laternen basteln

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da….und das Laternenfest steht vor der Tür. Dieses Jahr basteln wir mit den Kindern Laternen aus Tetrapackkartons. Diese werden ausgeschnitten und mit Transparentpapier verschönert.
Wer Zuhause leere Tetrapackkartons hat, kann diese gerne mitbringen, damit am Laternenumzug alle Kinder eine selbst gebastelte Laterne haben.

Genauere Informationen zum Ablauf des Laternenfestes folgen noch.

Was hat mein Kind heute gemacht?

“Was habt Ihr heute gemacht?”
“War mein Kind heute draußen?”

Liebe Eltern, werft doch beim Abholen der Kinder einen Blick auf unser Whiteboard im Flur und auf die Pinnwand bei den Seesternen. Wir bemühen uns regemlmäßig einen Überblick über den Kitaalltag zu geben. Dort findet Ihr alle wichtigen Informationen zu Ausflügen, Terminen etc.

Müllentsorgung

Mit Gartenhandschuhen und Müllzangen bewaffnet entfernen die Kinder gerade fleißig den Müll auf unserem Hof. Die kleinen Müllmänner und -frauen freuen sich über jedes gesammelte “Fundstück” und bringen es fleißig in die Mülltonnen.

28.09. Elternabend

Am 28.9. findet um 18 Uhr der erste Elternabend im neuen Kitajahr statt. Hierzu sind alle Perlentaucher-Eltern herzlich eingeladen.

Themen werden unter anderem sein:

- Vorschularbeit
- Einblick in den Kitaalltag mit Fotodiashow
- Jahresplanung
- Personalwechsel
- Info über den Förderverein
- Wahl der neuen Elternsprecher/innen

Wir haben auch Zeit für den Austausch und Fragen untereinander.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Musik für Alle

Musik für Alle hat wieder begonnen. Im neuen Kitajahr findet Musik jeden Dienstag statt. Die erste Gruppe beginnt Dienstags schon um 09:15 Uhr. Bitte pünktlich sein. Kinder, die zu spät kommen, können leider nicht an diesem Tag an der Musikstunde teilnehmen.
Die Musikgruppenlisten hängen am Whiteboard aus.
Thema der Musikstunden wird im ersten Halbjahr das Buch “Das Vierfarbenland” sein.

Einschulung 2017

Am 26.September findet um 18:45 Uhr bis 21:00 Uhr eine Sondersitzung des Bezirkselternausschusses Kitas Mitte statt, zu dem alle Eltern eingeladen sind, deren Kinder 2017 eingeschult werden. Es wird erläutert, was im letzten Kitajahr an Übergängen auf die Eltern zukommt und wie die Eltern diese gestalten können.
Der Anmeldevorgang in der Schule wird erläutert und welche Behördengänge anstehen.

Ort der Veranstaltung:
BVV-Saal des Rathaus Tiergarten
Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin
(U9 Turmstraße)

Wir werden schon 4!

Liebe Eltern, liebe Kinder,

hier findet Ihr die Einladung zur Geburtstagsfeier des Perlentauchers (wir werden schon 4 Jahre alt!) am 16.09.2016. Zeitgleich findet vor unserer Tür das Perlenkiezfest statt.

Es wird wie immer Spielangebote für die Kinder, leckeres Essen und eine Tombola geben. Schaut doch vorbei, wir würden uns sehr freuen!

Bitte beachten Sie, dass an diesem Tag alle Kinder bis spätestens 13:30 abgeholt sein müssen!

Liebe Grüße,
Elke Gausepohl (und Ulrike Bungert und Susanne Bierwirth)

Englischer Morgenkreis

Jeden Mittwoch und Donnerstag macht Dea mit abwechselnden Kleingruppen aus der Seemöwen- und Schildkrötengruppe einen Morgenkreis in englischer Sprache. Hier werden den Kindern erste Vokabeln, Zahlen und Lieder in Englisch vermittelt.

Kein Spielzeugtag

Wir haben uns erst einmal dazu entschieden den Spielzeugtag nicht wieder einzuführen. Die spielzeugfreie Zeit wurde von den Kindern so gut angenommen, dass wir der Meinung sind, dass wir das neue Kitajahr mit weniger Spielzeug beginnen.

Im Morgenkreis haben wir die Kinder gefragt, welches Spielzeug sie während der spielzeugfreien Zeit am meisten vermisst haben. Das Lego und die Verkleidungen haben am meisten gefehlt und wir haben beides aus dem Keller geholt.

Nach und nach werden die Gesellschaftsspiele wieder eingeführt, dazu muss aber der Umgang mit den Spielen noch einmal genau mit den Kindern besprochen werden.

Terminkalender 2016/2017

Der Terminkalender für das Kitajahr 2016/2017 ist da! Sie können ihn sich hier herunterladen. Schauen Sie in den nächsten Tagen mal in ihre Postrolle, da wird er auch drin stecken.

Morgenkreis

Der Morgenkreis ist für die Kinder ein wichtiges Ritual im Tagesablauf und gibt ihnen Sicherheit und Geborgenheit, den Tag zu meistern. Noch einmal zur Erinnerung: Der Morgenkreis beginnt in allen Gruppen um 09:30 Uhr. Um allen Kindern einen ruhigen Start in den Tag zu gewährleisten, bitten wir, während des Morgenkreises nicht zu stören und in der Garderobe mit dem Kind zu warten oder eventuell im Büro zu schauen, ob das Kind angenommen werden kann.
Danke!

Eingewöhnungen

Die ersten Tage nach der Sommerschließzeit sind vorbei und so langsam trudeln die letzten Kinder aus dem Urlaub wieder ein. Die großen Seesterne haben sich in ihren neuen Gruppen schnell zurecht gefunden und sind ganz stolz, bei den Großen zu sein.
In allen drei Gruppen finden zur Zeit Eingewöhnungen statt. Viele neue Gesichter und Eindrücke für alle Beteiligten. Die ersten Tage verbringen die neuen Kinder mit ihren Eltern gemeinsam in unserer Kita, damit sie sich langsam an den Trubel in der Kita gewöhnen können. Und wenn sich die Kinder wohlfühlen, können sie Spannendes mit den anderen Kindern erleben.

Hochbeete

Lieben Dank an die ElternsprecherInnen, die über die Schließzeit unsere Hochbeete gegossen haben. Die Kinder haben im Beet schon Radieschen und Gurken entdeckt, die wir bestimmt bald ernten können.

10.08. Erster Kitatag nach den Ferien

Der erste Kitatag mit den Kindern ist der 10.08.16.

Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter!

Schließzeit

Die Sommerferien nahen! Am 18. und 19. Juli bieten wir im SpielRaum Perlentaucher eine Notbetreuung an. Nur wer sein Kind in die Notbetreuungsliste eingetragen hat, kann seine Kinder an diesen Tagen in die Kita bringen. Für alle anderen Kinder endet das Kitajahr am 15. Juli.
Die Kita ist bis einschließlich 09.08.16 geschlossen. Wir nutzen den 08. und 09.08. als Teamtage um das neue Kitajahr zu planen. Am 10.08. macht die Kita wieder auf.
Bitte leert am letzten Kitatag eures Kindes das Garderobenfach und nehmt alles mit nach Hause.
Wir wünschen einen schönen Sommer und freuen uns auf gut erholte Kinder und Eltern!

Eltern-Onlineumfrage

Das Landesprogramm “Gute, gesunde Kita”, an dem wir teilnehmen, hat begonnen. Das Team hat im Mai den Begriff “Gesundheit” für sich geklärt und eine gesundheitliche Standortbestimmung für die Kita SpielRaum Perlentaucher vorgenommen. Noch vor der Sommer-Schließzeit werden alle Perlentaucher-Familien in das Programm eingebunden und können von Zuhause oder in der Kita per Laptop an einer Online-Befragung zu Gesundheitsthemen in unserer Kita  teilnehmen. Wir starten an der Umfrage am 27.06.2016.
Wir freuen uns sehr, wenn möglichst viele daran teilnehmen und sind gespannt auf die Ergebnisse. Bitte achtet auf die Aushänge.

Besuche bei den Senioren

Die warmen und schönen Tage nutzen wir, um unsere Kooperation mit dem Seniorenheim wieder mehr zu pflegen. Wir werden die Senioren zu einem Beautytag besuchen und gemeinsam mit ihnen Erdbeertorten backen.

Spendenaufruf

Das Perlentaucher-Team möchte gemeinsam mit den Kindern den Seemöwenraum umgestalten und dafür brauchen wir EUCH!
ROLLENSPIELE machen einen großen Anteil am kindlichen Spiel aus und sind sogleich ein wichtiger Bestandteil der kindlichen Entwicklung. Im Seemöwen-Gruppenraum soll hierfür in den nächsten Wochen ein kleines Kinderwohnzimmer entstehen.

Daher sind wir auf der Suche nach ausgemisteten und übriggebliebenen Schätzen wie Kissen, Kindersofa, Teppiche, Telefone(Handys), etc.

Wenn ihr etwas habt, dann sagt uns Bescheid.
Das Perlentaucher-Team und vor allem die Kinder würden sich riesig über Spenden freuen.

Schließung der Kita

Vom 07.06. bis einschließlich 10.06. bleibt die Kita wegen der hohen Anzahl an Scharlach-Fällen geschlossen! Kinder werden am Montag, den 13.06., nur mit einer Unbedenklichkeitsbescheinigung von der Kinderärztin/dem Kinderarzt angenommen.

Wir haben uns in Absprache mit dem Gesundheitsamt zu diesem Schritt entschlossen, um der Situation Herr zu werden und nicht noch weitere Kinder zu gefährden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

“Musik für alle” fällt aus

Leider fällt die Veranstaltung “Musik für alle” aus.

Sobald wir einen Ersatztermin gefunden haben, geben wir Ihnen Bescheid.

Woche der Vielfalt

Woche der Vielfalt vom 6. Juni- 10. Juni 2016 in unserer Kita-Landschaft in Moabit- Ost

Das Thema “Vielfalt” ist gerade in aller Munde. Es ist an der Zeit sich kennenzulernen.
Das Kita-Netzwerk Moabit-Ost lädt ein, zur “Woche der Vielfalt” und unsere Kita ist natürlich mit dabei!

Gemeinsam wollen wir die bunte Kitalandschaft in unserem Kiez erkunden und durch gemeinschaftliche Kitabesuche die großartige Diversität wahrnehmen.

Informationen zum 4. Deutschen Diversity-Tag unter http://www.charta-der-vielfalt.de

02.06.2016
4. Moabiter Bildungsfest

Der Bildungsverbund Moabit feiert auf dem Otto-Spielplatz unter dem Motto „entdecken,
staunen & lernen!“ – und dieses Mal mit dem Zusatz „natürlich nachhaltig!“ – mittlerweile
sein viertes Bildungsfest.
Wie jedes Jahr stellt das Bildungsfest auf dem wunderschönen Gelände des Otto-Spielplatzes
den Höhepunkt der Zusammenarbeit der verschiedenen Bildungseinrichtungen in Moabit
dar.
Kitas, Schulen, Jugendeinrichtungen aus dem Kiez und weitere Bildungspartner zeigen ein
buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Artistenshow. An Marktständen werden
Informationen und zahlreiche Mitmach-Aktivitäten für kleine und große Kinder geboten;
diese reichen von naturwissenschaftliche Experimenten, Bastelaktionen, Zubereitung und
Verköstigung gesunder Snacks, Erlebniswelt Erneuerbare Energien, Fühlen und Ertasten von
Naturmaterialien, elektronische Messtechnikreihen, Experimente zum „Fliegen“ bis hin zum
Klimatraining, und und und … Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Also auf zum Otto-Spielplatz in Moabit!

Hier finden Sie das Plakat zum Fest.

Wir sind dabei!

Sprechstunden der Geschäftsführung

Die Sprechstunde findet in den Büroräumlichkeiten in der Stephanstr. 53 statt.

Die nächsten Termine lauten:

Donnerstag 19.05., 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 24.05., 08:00 – 10:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag 16.06., 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 28.06., 08:00 – 10:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag 07.07., 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 12.07., 08:00 – 10:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Besprochen werden können z.B. Fragen zum Betreuungsvertrag, zur Finanzierung des KiTa-Platzes, Zahlungsmodalitäten und zu Änderungen des KiTa-Gutscheins.

Anmeldung erbeten unter bierwirth(at)generationenraum.de oder 0157-36389746.

Susanne Bierwirth

Geschäftsführung

Spielzeugfreie Zeit

Es ist wieder soweit! In den letzten Wochen vor der Schließzeit wird das gesamte Spielzeug aus der Kita verbannt. Das herkömmliche Spielzeug fällt weg und die Kinder müssen neue Ideen entwickeln, um sich mit Alltagsmaterialien zu beschäftigen.
Die spielzeugfreie Zeit kam letztes Jahr bei den Kindern nach anfänglicher Skepsis sehr gut an.
Wir werden die Kinder im Morgenkreis darauf vorbereiten und mit ihnen gemeinsam die Spielsachen wegräumen.
Die spielzeugfreie Zeit beginnt nach Pfingsten, am 17.05.2016!

Entwicklungs-Gespräche

Das Kitajahr geht dem Ende zu. Wir bieten daher Entwicklungsgespräche an, um sich auszutauschen und offene Fragen zu beantworten (“Mit wem und womit spielt mein Kind den ganzen Tag? Hilfe, mein Kind beißt andere. Was kann ich tun?”). Dann ist mal Zeit über Dinge zu reden, die beim Abholen oder Bringen der Kinder zu kurz kommen.
Falls Bedarf an einem Gespräch über die Entwicklung des Kindes besteht, macht bitte einen Termin mit der jeweiligen Bezugserzieherin aus.

Gemüsebeete für Kids

Die Edekastiftung hat das Projekt Gemüsebeete ins Leben gerufen und stattet Kindergärten und Kindertagesstätten mit Hochbeeten, Erde und Saatgut aus.
Und wir sind dieses Jahr dabei!
Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es unter www.edeka-stiftung.de

29.4. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 29.4. ist unsere Kita wegen der nächsten internen Evaluation für Kinder geschlossen. Wir widmen uns dem Thema “Gute gesunde Kita”.

Aktueller Terminplan 2016

Hier findet Ihr den aktuellen Terminplan für 2016 zum Herunterladen.

20.04. Elternabend Freispiel

Am Mittwoch findet um 18 Uhr ein Themenelternabend zum Thema Freispiel statt.
Die Einladung findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf Euch!

Bastelmaterialien gesucht

Liebe Eltern,

wir möchten mit eurer Mithilfe unsere Bastelecke auffüllen. Dazu wollen wir keine neuen Bastelmaterialien kaufen, sondern alltägliche Materialien von zu Hause nutzen.
Also kramt zu Hause in euren Kisten und schaut, was ihr nicht mehr braucht.
Beim nächsten Elterncafé wollen wir die Materialien gemeinsam einsortieren.

Wir brauchen:
- Knöpfe
- Styropor
- Korken
- Servietten
- Pappe
- Klorollen
- Strohhalme
- verschiedene Papiere ( z.B. Butterbrotpapier….)
- Malpapier
- Bierdeckel
- Wattestäbchen
- Pinsel
- Stempel
- gereinigtes Verpackungsmaterial
- Wolle
- Holzstäbchen
- ….

DANKE!

Ich und meine Gefühle

In den nächsten Wochen möchten wir uns mit den Kindern dem Projekt “Ich und meine Gefühle” widmen. Durch entsprechende Spiele, Gedichte und andere Angebote lernen die Kinder mit Gefühlen wie Angst, Wut, Trauer oder Freude umzugehen. Sie sollen angeregt werden, ihre eigenen Gefühle zu reflektieren und die Gefühle anderer Kinder zu achten.

Wir sind ein “Singender Kindergarten”

Liebe Eltern, unser Kindergarten nimmt dieses Jahr mit 315 weiteren Kindergärten deutschlandweit am dm-Projekt “Singende Kindergärten” teil.
Das Weiterbildungsprogramm für ErzieherInnen möchte das kindgerechte, ritualisierte Singen und Bewegen in den Kindergartenalltag integrieren.
Markus nimmt an Workshoptagen teil, um die Grundlagen von “Singende Kindergärten” an das gesamte Perlentaucherteam weiterzugeben.

Weitere Informationen gibt es unter www.zukunftsmusiker.de

08.03. Theater für die Seesterne

Am 08.03.16 wird in unserer Kita ein Theaterstück für die Kleinsten aufgeführt. Die “Kleinen Lämmer” ist ein Schauspiel für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren.

Die kleinen Lämmer entstanden aus dem Wunsch heraus, ein Schauspiel zu schaffen, das sehr junge Zuschauer durch spielerische und poetische Momente anspricht.

Spielzeugtag

DER SPIELZEUGTAG FINDET AB SOFORT JEDEN FREITAG STATT!!!

Wir werden für den Spielzeugtag immer ein „Motto“ vorgeben. Also bitte die Aushänge beachten.

Spielzeugtag – Warum eigentlich?

  • Die Kinder sollen lernen, Verantwortung für ihr Spielzeug zu übernehmen
  • Die sozialen Kompetenzen (wie Teilen, Rücksichtsnahme) werden gefördert
  • Sprachliche Förderung durch das Vorstellen der Spielsachen im Morgenkreis
  • Sicherheit und Struktur im Alltag (Kinder wissen, dass jeden Freitag Spielzeugtag ist)

WIR ÜBERNEHMEN WEITERHIN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DAS SPIELZEUG UND SUCHEN AUCH NICHT DANACH

Es ist kein Zwang, ein Spielzeug mitzubringen, aber die Kinder freuen
ES IST KEIN ZWANG EIN SPIELZEUG MITZUBRINGEN, ABER DIE KINDER FREUEN SICH IMMER SEHR, DEN ANDEREN ETWAS VON ZU HAUSE ZU ZEIGEN.

24.02. Elternabend Kurt-Tucholsky-Schule

Die Kurt-Tucholsky-Grundschule veranstaltet einen Elternabend für alle Eltern der künftigen LernanfängerInnen 2016/17.

Wie kann mein Kind den Übergang vom Kindergartenkind zum Schulkind gut bewältigen?
Welche Hilfestellungen können Sie als Eltern geben?
Was erwartet die Schule?

Datum: 24.02.2016
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Mensa der Kurt-Tucholsky- Grundschule
Rathenower Straße 18

Sprechstunden der Geschäftsführung

Die Sprechstunde findet in den Büroräumlichkeiten in der Stephanstr. 53 statt.

Die nächsten Termine lauten:

Dienstag 09.02., 08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 25.02., 15:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 08.03., 08:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag 17.03., 15:00 – 16:30 Uhr

Dienstag 05.04., 08:00 -12:00 Uhr

Dienstag 19.04., 08:00 -12:00 Uhr

Donnerstag 28.04., 15:00 – 18:00 Uhr
Besprochen werden können z.B. Fragen zum Betreuungsvertrag, zur Finanzierung des KiTa-Platzes, Zahlungsmodalitäten und zu Änderungen des KiTa-Gutscheins.

Anmeldung erbeten unter bierwirth(at)generationenraum.de oder 0157-36389746.

Susanne Bierwirth
Geschäftsführung

Ausflüge verschoben

Liebe Eltern, da einige ErzieherInnen und auch viele Kinder derzeit krank sind, müssen die beiden geplanten Ausflüge zum Kinder Mitmach Orgelkonzert am nächsten Montag (8.2.) und Dienstag (9.2.) leider ausfallen. Sobald Ersatztermine gefunden sind, geben wir Ihnen Bescheid.

11.02. Elterncafé

Liebe Familien der Havelsegler- und der Perlentaucher-Kinder,

wir möchten Euch herzlich zum gemeinsamen Elterncafé in die Kita SpielRaum Havelsegler, Havelberger Str. 12, am Donnerstag, den 11.02.2016, von 15:30 bis 17:30 Uhr einladen. Die Havelsegler-Eltern sorgen für Essen und Getränke.

Es gibt die Möglichkeit, andere Eltern und Kinder kennen zu lernen und gemeinsam die neue Kita zu erkunden und zu erspielen.

05.02. Fasching

Am 05.02.16 feiern wir unsere Verkleidungsparty. Sie dürfen Ihre Kinder an dem Tag verkleidet bringen. Nur bitte keine allzu gruseligen Masken mitgeben – mit Rücksicht auf die Sensiblen unter uns.

03.02. Elternabend Vorschule

Am Mittwoch, den 3.2., findet um 18:00 ein Themenelternabend zum Thema “Vorschule” statt. Eingeladen sind besonders alle Eltern der jetzigen Vorschulkinder sowie der Vorschulkinder des nächsten Jahres. Aber auch alle Eltern, die sich für das Thema Vorschule interessieren! Wir freuen uns, wenn viele von Euch kommen!

Bankwechsel zur GLS

Wir verfolgen weiter unser Ziel, mit unseren KiTas und allen Projekten ein besonders nachhaltiges Unternehmen zu werden, das nicht nur auf die Vielfalt der Menschen setzt, sondern auch ökologische und politische Aspekte berücksichtigt.

Wir wagen deshalb den Schritt und wechseln mit all unseren Geschäftskonten zur GLS-Bank. Für alle Eltern, die den KiTa-Beitrag per Dauerauftrag oder Einzelüberweisung tätigen, heisst das: Bitte die neue Bankverbindung beachten (Download hier in Deutsch/Englisch/Türkisch).

Für die Eltern, die uns eine Erlaubnis zum Lastschrifteinzug erteilt haben, ändert sich nichts. Möchten Sie zum Lastschriftverfahren wechseln? Füllen Sie bitte das pdf Formular (Download hier in Deutsch/Englisch/Türkisch) aus und geben Sie es in der KiTa ab.

23.&27.01. Projekttag “Musik für alle”

Am Samstag, den 23.01.2016, wollen wir mit den teilnehmenden Kindern zum Thema „Vier Elemente“ eine kleine Aufführung einüben. Wir werden gemeinsam singen, tanzen und bas-teln. Für eine Verpflegung ist gesorgt.

Am Mittwoch, den 27.01.2016, werden die Kinder in der Fanny Hensel Musikschule das Eingeübte aufführen!

Die Details zum Projekttag und der Anmeldung Ihres Kindes entnehmen Sie bitte dem Flyer, den Sie hier herunterladen können.

Externe Evaluation

Es war ein aufregender Tag: Gestern haben wir den ersten von drei Terminen unserer Externen Evaluation nach dem Berliner Bildungsprogramm hinter uns gebracht. Die Rückmeldung der Evaluatorin war sehr erfreulich – der Kurs stimmt, das Klima auch! An den leichten Abzüge in der B-Note kann man feilen, nichts Beunruhigendes!
Ihr tollen KiTa-Kinder, liebe Eltern, wunderbares Team: Danke, dass Ihr das Konzept mit Leben füllt, und es keine leere Hülse bleibt!
http://www.beki-qualitaet.de/index.php/externe-evaluation.html

Gesunde Kita – wir sind dabei!

Seit dem 13.01. ist es offiziell: Wir sind dabei beim Landesprogramm Kitas bewegen – für die gute gesunde KiTa! Wir sind neugierig auf die Herausforderungen und freuen uns darauf, dass unser Team im Vordergrund steht! Gutes Klima im Team = gutes Klima in der Kita = glückliche Kinder = zufriedene Eltern = ausgeglichene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter…

http://gute-gesunde-kitas-in-berlin.de

30.01. Erste-Hilfe-Kurs

Am Samstag, den 30.01.2016, findet in den Räumen der Kita SpielRaum Perlentaucher eine Erste-Hilfe-Schulung statt (Grundausbildung). Es sind noch einige wenige Plätze frei!

Kosten: 35€ pro Teilnehmer oder kostenfrei mit einem Gutschein der Unfallkasse/BGW
Ort: Kita SpielRaum Perlentaucher, Perleberger Str. 47, 10559 Berlin
Uhrzeit: 9:00 – 16:45

Die Schulung wird von den Johannitern durchgeführt, die unserer Erfahrung nach nicht so trocken sind wie andere, es wird also sicher eine unterhaltsame und lehrreiche Runde.

Bitte meldet Euch verbindlich bis zum 13.01.2016 per Email unter Angabe von Namen und Email-Adresse bei Frau Gausepohl an (gausepohl@generationenraum.de).
Die Schulungskosten/den Gutschein müssen wir leider vorher einsammeln, damit wir nicht nachher auf den Kosten sitzen bleiben. Bitte in einem Umschlag mit Namen drauf im Büro der Kita SpielRaum Perlentaucher für Frau Gausepohl abgeben.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

20.01. Externe Evaluation

Die Kita hat an diesem Tag verkürzte Öffnungszeiten von 10-16 Uhr.

Dieser Termin ist der Ersatztermin für die ausgefallene Externe Evaluation im September 2015.

Die kurzfristige Ankündigung bitten wir zu entschuldigen.

Eine Notbetreuung in den Randzeiten ist gewährleistet.

Starke Eltern – Starke Kinder

Es gibt noch freie Plätze für “Starke Eltern – starke Kinder”!!!

Liebe Perlentaucher-Eltern!
Es gibt noch Restplätze, rufen Sie bitte direkt im Familienzentrum an: Tel. 030-622 08 323.

Der Kurs bietet Ihnen Austausch und Gespräche mit anderen Eltern von Kindern im Alter von 4-12 Jahren an. Sie erhalten Informationen, Fachwissen, praktische Anwendungsbeispiele. Die grundsätzlichen Themen sind: Nähe, Respekt, Grenzen, Werte. Sie dürfen dabei entspannen, das Gefühl haben, auf dem richtigen Weg zu sein, und Möglichkeiten wahrnehmen, wie Sie diesen Weg durchhalten.

Dieser Kurs ist kostenlos und findet in Kooperation mit der Kurt-Tucholsky-Grundschule statt.

Termine: donnerstags, 17:00 – 19:00 Uhr im Familienzentrum in der Rathenower Straße.

06.01.2016 Erster Kitatag

Der 6.1. ist der erste Kitatag mit Kindern. Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Adventskalender

Dieses Jahr haben Hanna und Janina sich große Mühe gegeben und jeder Gruppe einen Adventskalender gebastelt, den die Kinder gemeinsam im Morgenkreis bis Weihnachten plündern dürfen.
Auch die Erzieher/innen freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten ;-)

10.12. Weihnachtsfeier

Am Donnerstag, den 10.12., ab 15:30 Uhr sind Sie alle zu unserer Weihnachtsfeier eingeladen. Wir würden uns freuen, wenn wie im letzten Jahr leckere Speisen aus verschiedenen Ländern zu einem kleinen Buffet zusammen gestellt werden könnten.
In den nächsten Tagen wird eine Liste ausgehangen, wo Sie sich gerne mit einer Köstlichkeit eintragen können.

Die Kinder bereiten eine kleine musikalische Einlage vor. Darauf dürfen Sie gespannt sein. Bitte versuchen Sie an dem Tag pünktlich um 15:30 Uhr da zu sein, weil wir zeitig mit unserer kleinen Vorführung beginnen.

Wir freuen uns auf die Feier mit Ihnen!

Aktionstag – Danke!

Beim ersten Aktionstag der Eltern in diesem Kitajahr haben sich viele Eltern getroffen und die Kita für ihre Kinder verschönert.

Im Perlentaucher fand nach einer Grundreinigung ein Kleidertausch statt. Hanna hatte mit den Kindern einen leckeren Möhrenkuchen gebacken und die Mutter von Silvana und Jad hat arabischen Kaffee gekocht und uns Kaffesatzlesen beigebracht.

Leider waren nur sehr wenige Eltern beim Kleidertausch da, so dass kaum Kleider getauscht wurden. Trotzdem war es eine sehr nette Runde.

Einen herzlichen Dank an alle Anwesenden!

Musikschule

Ab dem 02.11. startet das Projekt “Musik für alle”. Zwei Musikpädagoginnen von der Fanny-Hensel-Musikschule werden Montags für die 3-jährigen und Dienstags für die 4- und 5-jährigen ein musikalisches Angebot gestalten. Dies ist ein freiwilliges, kostenloses Angebot für alle Kinder.

Kleidertausch am 14.11.

Nach der Arbeit – das Vergnügen!
Nach der Reinigung der KiTa mit unseren fleißigen HelferInnen, möchten wir
zum diesjährigen AKTIONSTAG einen KLEIDERTAUSCH veranstalten.

Was das ist?
Ein Kleidertausch funktioniert ganz ohne Bezahlung. Das Prinzip ist einfach: Tausche ungeliebtes Kleidungsstück, dass nur unnötig meinen Kleiderschrank blockiert, gegen ein anderes.
Jeder bringt 5 Kleidungsstücke mit und kann nach Lust und Laune tauschen.

Wann?
Am 14.11.15 von 12:00 – 14:00 Uhr

Wer?
Alle Eltern, Kinder und Freunde der KiTa SpielRaum Perlentaucher und der KiTa Havelsegler die Lust haben und etwas zum Tauschen mitbringen.

Wo?
Im Mehrzweckraum der KiTa SpielRaum Perlentaucher

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen

Laternenfest 11.11.

Liebe Kinder, Eltern und Großeltern, liebe Geschwister der Perlenkinder,

in den letzten Wochen haben Ihre Kinder fleißig Laternen gebastelt und Laternenlieder geübt.

Nächste Woche Mittwoch (11.11.2015) feiern wir dann mit vielen anderen Kitas in Moabit von 17-18h das Laternenfest auf dem Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule.

Mit allen Perlenkindern und ihren Familien wollen wir uns schon um 16h in unserer Kita treffen, um an jedes Kind seine gebastelte Laterne zu verteilen und gemeinsam mit den Kindern und Eltern die Laternenlieder zu singen.

Als Proviant bekommen alle Perlenkinder noch eine Brezel und einen Becher warmen Apfelpunsch.

Um 16.30h wandern wir dann gemeinsam mit unserer großen KITA-Laterne zum Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule.

Bitte für jedes Kind einen Laternenstab mitbringen!!

!!! ACHTUNG !!! :
Am Mittwoch, den 11.11.2015 müssen ALLE Kinder
bis spätestens um 16.30h abgeholt sein!!!

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen.
Euer Perlentaucher-Team

11.11. St. Martin

Das Kita-Netzwerk Moabit-Ost lädt auch in diesem Jahr erneut am 11. November zum Laternenfest ein. Um 17:00 Uhr findet eine gemeinsame Feier auf dem Schulhof der Kurt-Tucholsky-Schule statt. Kindertagesstätten und Kinderläden in Moabit können sich verabreden oder alleine mit ihren Laternen losziehen. Eingeladen sind natürlich auch alle interessierten MoabiterInnen und Nachbarn mit ihren Kindern.

Die Bezirksstadträtin Sabine Smentek hat sich angekündigt, ebenso die Schüler der Kurt-Tucholsky-Grundschule. Sie gestalten ein buntes Bühnenprogramm. Unterstützt werden sie durch Musiker der Fanny-Hensel-Musikschule, durch Interkullturell Aktiv e.V., die KUBUS gGmbH und die Feuershow von „Beauty & Fire“. Für Beleuchtung sorgen die von den Kindern geschmückten „Kitaternen“ und die Lichtinstallationen von Moritz Wermelskirch.

Die Erlöse aus dem Getränkeverkauf kommen den Willkommensklassen der Kurt-Tucholsky-
Grundschule zugute. Spenden am Fest werden 1:1 an MOABIT HILFT! weiter geleitet.
Organisator ist das KitaNetzwerk Moabit-Ost: hier schmieden ansässige Kindertagesstätten und Kinderläden, die Grundschule und das Familienzentrum zusammen Pläne und tauschen sich aus.

Träger ist die GenerationenRaum gemeinnützigen GmbH. Bis Ende 2016 wurden für dieses
Vorhaben Fördergelder vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und
Reaktorsicherheit, aus den Mitteln der Städtebauförderung und der Sozialen Stadt, vom
Quartiersmanagement Moabit-Ost, von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und vom Bezirksamt Mitte bereitgestellt.

Die Einladung zum Fest können Sie hier ansehen und herunterladen.

Fotos vom letzten Jahr:

Ich geh’ mit meiner Laterne…

Wir singen gerade fleißig Laternenlieder im Morgenkires und basteln aus Luftballons, Transparentpapier und Kleister bunte Laternen. Die Kinder können es kaum erwarten, mit ihren Laternen durch den Kiez zu laufen.

12.11. Starke Eltern – starke Kinder

Das Familienzentrum Moabit-Ost lädt ein:

Ab dem 12. November findet wieder 14-tägig in der Zeit von 17-19 Uhr ein Elternkurs (ohne Kinderbetreuung) Starke Eltern – starke Kinder statt. Eltern von Kindern von 4-12 Jahren melden sich bitte bei Interesse bei mir an.

Frau Schick, eine Lehrerin der Kurt-Tucholsky-Grundschule leitet den Kurs.

Schöne Grüße ich freue mich auf die interessanten Aktionen im Familienzentrum!

Sibylle Büchele
Koordinatorin im Familienzentrum Moabit-Ost

Rathenower Str. 17
10559 Berlin

Tel. 030-622 08 323
Mobil 0163-63 111 24

www.familienzentrum-moabit.de

16.10. Interne Evaluation

Am Freitag, den 16.10., findet unsere nächste interne Evaluation statt. Die Kita ist an diesem Tag für Eltern und Kinder geschlossen!

Neue ElternsprecherInnen

Wir begrüßen unsere neuen ElternsprecherInnen!

Gewählt wurden

bei den Seesternen: Ekatarina (Nikolais Mutter), Lutz (Henriettes Vater)
bei den Schildkröten: Christine (Bendiks Mutter), Kay (Graces Vater)
bei den Seemöwen: Daecheon (Jae-Kyongs Vater), René (Leos Vater).

Sie erreichen die ElternsprecherInnen über ihren Briefkasten im Windfang oder Sie sprechen Sie einfach persönlich in der Kita an!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den ElternsprecherInnen des vergangenen Kitajahrs: Kerstin (Lauriks Mutter), Jana (Elenas Mutter), Murat (Miras Vater), Ekatarina (Nikolais Mutter), Thuy (Fynns Mutter), René (Leo Vater), Daecheon (Jae-Kyongs Vater), Viktoria (Maxims Mutter) und Mehmet (Isabells Vater).

Neue Öffnungszeiten

Am 1. Oktober haben unsere verlängerten Öffnungszeiten (von 7-17 Uhr) begonnen, mit einer Frühbetreuung in unserer Partnerkita SpielRaum Havelsegler und Spätbetreuung ab 15:00 Uhr im SpielRaum Perlentaucher. Für den Frühdienst (7:00 – 8:30) bitten wir um Anmeldung, den Fragenbogen haben Sie über Ihre Elternpostrolle erhalten.

Hier finden Sie das Infoblatt zu den neuen Öffnungszeiten.

8.10. Elterncafé

Am 8.10. findet von 15:30 bis 17:30 unser erstes Elterncafé in diesem Kitajahr statt. Geplant ist ein
Willkommens- und Kennenlerntreff für alle Eltern der Kita SpielRaum Perlentaucher und der Kita SpielRaum Havelsegler. Das Elterncafé findet in der Kita SpielRaum Perlentaucher statt.

Ihr könnt sehr gerne etwas zu Essen/Trinken mitbringen, und Eure Kinder natürlich auch!
Für seine Kinder ist jedoch jede/r selbst verantwortlich (es gibt keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

2.10. Spielzeugtag

Diesen Freitag, den 2.10., ist wieder Spielzeugtag! Die Kinder dürfen ein Spielzeug von zu Hause mitbringen und den anderen Kindern in der Kita vorstellen, wenn sie möchten.

Bitte achtet darauf, dass es nichts mit allzuvielen Kleinteilen ist, die in der Kita verloren gehen könnten. Bitte auch keine Waffen.

Unser Spielzeugtag findet in der Regel an jedem ersten Freitag des Monats statt.

Externe Evaluation verschoben!

Achtung: unsere externe Evaluation findet nicht wie geplant am 30. September statt. Sie können Ihre Kinder am 30.09. ganz normal zur Kita bringen! Der neue Termin der externen Evaluation wird nicht mehr in diesem Jahr stattfinden, er wird rechtzeitig auf der Homepage und in der Kita bekannt gegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Terminplaner 2015/2016

Liebe Eltern, hier könnt Ihr Euch den aktuellen Terminplaner für das Kitajahr 2015/2016 herunterladen.

Danke liebe SpenderInnen!

Danke allen Spenderinnen und Spendern unserer Tombola. Dank Eurer Großzügigkeit konnten wir alle Lose verkaufen und heute insgesamt 392,50 Euro an “Moabit hilft” überreichen. Refugees welcome!

Danke für (Verzehr-)Gutscheine und Sachspenden an:

Valladares http://valladares-feinkost.de 
DAV Kletterzentrum Berlin http://kletterzentrum.dav-berlin.de
Fräulein Büker http://www.fraeulein-bueker.de
Thea & Coffee http://theaandcoffee.com
Tirrée https://www.facebook.com/Tirree.Berlin
Arema http://www.arema-restaurant.de
Einer dieser Tage http://www.einer-dieser-tage.de
Bjoern Mentler Friseure http://www.bm-friseure.de
Perlenkind https://www.facebook.com/perlenkind2hand
Bahar Berlin Edeltrash http://www.edeltrash.com
Dorotheenstädtische Buchhandlung http://www.dorotheenstaedtische-buchhandlung.de
Luna https://www.facebook.com/lunafuerkinder
natur & more http://www.naturandmore.de
DIANA Apotheke http://www.diana-berlin.de
Naturkosmetikpraxis in der Altstadt Spandau http://www.naturkosmetikpraxis.de
Bio Company http://www.biocompany.de
Denn´s http://www.denns-biomarkt.de
Alnatura http://www.alnatura.de/de-de
dm https://www.dm.de
Techniker Krankenkasse http://www.tk.de
Barmer GEK https://www.barmer-gek.de
DAK Gesundheit www.dak.de
BVG www.bvg.de
Berliner Sparkasse https://www.berliner-sparkasse.de
Thalia http://www.thalia.de
Cornelsen http://www.cornelsen.de/home/
Herder http://www.herder.de

 

16.09. Elternabend Seesterne

Am 16.09. um 18:00 findet der erste Elternabend des neuen Kita-Jahres für die Seesterne statt. Es wird unter anderem um die Organisation der neuen Öffnungszeiten gehen.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Voller Erfolg!

Die Tombola mit Goldlosen, der Kuchen- und Chiliverkauf des Fördervereins und das Waffelbacken mit leckerem Brauseverkauf versetzt uns in die glückliche Lage, in den nächsten Tagen sage und schreibe 392,50 Euro an www.moabit-hilft.com zu überreichen! WAHNSINN! Danke an alle Helferinnen und Helfer, Eltern und nicht zu vergessen die zahlreichen Tombola-SpenderInnen!). Bis zum nächsten Jahr!
Eure Teams von den SpielRäumen Perlentaucher & Havelsegler und von der GenerationenRaum gGmbH

12.09. Mathe-Familientag

Am Samstag, den 12.9.2015, findet von 14 – 18 Uhr der Mathe-Familientag statt – ein Nachmittag für die ganze Familie!
Location: Schulgarten Moabit, Birkenstraße 35

Suppenfest am 19.09.

Wir sind dieses Mal dabei!
Am 19.09. findet wieder das alljährliche Suppenfest in der Pritzwalker Str. statt. Für wenig Geld können Sie warme und kühle Suppenspezialiäten aus vielen Ländern genießen. Die Rezepte gibt es mit dazu!
Los geht´s um 14:00. Gegen 16:00 gibt es dann das Kochduell, bei dem unser Koch Julian zusammen mit Christian Gausepohl gegen ein anderes Team wettkochen wird. Kommen Sie hin und feuern die beiden an!

Externe Evaluation am 30.09.

ACHTUNG: Termin verschoben auf 2016

Sehr geehrte Eltern,

am 30.9.2015 werde ich im Namen von Consense Management Service mit der externen Evaluation der Kita beginnen. Das heißt, ich habe die Aufgabe, die Arbeit zu beobachten und mit den einzelnen MitarbeiterInnen, Träger und Leitung im Gespräch zu erheben, in wie weit das Berliner Bildungsprogramm umgesetzt wird.

Wie Sie vielleicht wissen, muss sich die Einrichtung im Verlauf von fünf Jahren einer externen Evaluation zu unterziehen – so will es die Vereinbarung der QVTAG. Mein Auftrag ist, Mitarbeiterinnen und Träger in der Weiterentwicklung der Arbeit durch „einen Blick von außen“ zu unterstützen.

Das Evaluationskonzept von Consense besteht aus drei Einzelbausteinen. Als Basis dienen die Anforderungen des Berliner Bildungsprogramms.

Eine grundlegende Anforderung an die Evaluatoren ist die Sicherstellung der Mehrperspektivität. Dies geschieht durch den Einsatz verschiedener Methoden und das Gespräch Ihnen als Eltern.

Um einen vertieften Einblick in Arbeit der Einrichtung erhalten zu können, werde ich im Rahmen dieser Einzelbausteine
- einen Einblick in die Dokumentation der Arbeit nehmen,
- einen Rundgang durch die Einrichtung machen,
- mit Leitung, Träger und Mitarbeiter/innen sprechen,
- in verschiedenen Situationen im Tagesablauf hospitieren,
- wenn möglich und angemessen einzelne Kinder um Erzählungen aus ihrem Alltag in der Einrichtung bitten und
- das Gespräch mit Ihnen als Eltern suchen.

In unserem gemeinsamen Gruppengespräch (30.9.15, 14.30 bis 16.00 Uhr) werde ich Sie um die Schilderung Ihrer Erfahrungen zu folgenden Themenbereichen bitten:
- Ihr Anfang in der Kita mit Ihrem Kind
- Ihr Einblick in den Alltag der Kita
- Ihre Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten
- Ihr Einblick in die Entwicklung Ihres Kindes in der Kita, seine Interessen und die Wahrnehmung der Erzieher/innen
- Die Gestaltung des Übergangs in die Schule

Ich würde mich freuen, wenn alle Altersstrukturen der Kita durch eine/n Vertreter/in repräsentiert sein könnten. Das Gespräch wird etwa 90 Minuten dauern. Außerdem möchte ich Sie bitten, Einblick in die Sprachlerntagebücher oder andere Formen der Bildungsdokumentation nehmen zu dürfen. Über Informationen, die ich über persönliche Belange einzelner Kinder und Familien als auch der Mitarbeiter/innen erhalte, sichere ich Ihnen Vertraulichkeit zu.

Im Rahmen der externen Evaluation öffnet die Einrichtung am 30.9.15 erst um 10 Uhr. Eine Notbetreuung ist gewährleistet.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen
J.Schröder-Moritz


ACHTUNG: Die Notbetreuung von 10-16 Uhr erfolgt nur gegen vorherige Anmeldung im Büro der Kita.

09.09. Elternabend Seemöwen & Schildkröten

Am Mittwoch um 18:00 findet der erste Elternabend des neuen Kita-Jahres für die Seemöwen und Schildkröten statt. Es wird unter anderem um die Organisation der neuen Öffnungszeiten gehen.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Wir feiern Geburtstag!

Am 4.9.2015 feiern wir 3 Jahre SpielRaum Perlentaucher!

Zeitgleich zum Perlenkiezfest findet in den Räumen der Kita SpielRaum Perlentaucher in der Perleberger Str. 47 unsere Geburtstagsfeier statt. Die Türen stehen offen – kommen Sie rein! Es gibt Spiele für die Kleinen, Kaffee für die Großen und tolle Gewinne bei unserer Tombola!

50% unserer Festeinnahmen spenden wir an www.moabit-hilft.com !

Die Einladung finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass alle Kinder am 4.9. bis 13:30 abgeholt sein müssen! Es gibt keine Notbetreuung.

Der SpielRaum Havelsegler eröffnet!

Seit gestern ist es offiziell: Unser SpielRaum Havelsegler kann noch in dieser Woche eröffnen! Ein großes Dankeschön an alle HelferInnen und die zahlreichen SpenderInnen!
Wir suchen noch Kinder mit gültigem Gutschein – schickt uns eine Nachricht! Auch wenn Sie von Flüchtlings-Familien wissen, die kurzfristig einen KiTa-Platz benötigen, stellen Sie gerne den Kontakt her.

Wir freuen uns auf tolle neue Kinder!

3. Platz beim Umweltpreis!

Unsere KiTa hat beim Umweltpreis 2015 des Bezirksamtes Mitte den 3. Platz erreicht und wurde dafür mit 100,- für die Gruppenkassen belohnt!
Wir gratulieren unseren KiTa-Kindern, die auf dem Foto ihre Urkunde von Sabine Smentek, der Bezirksstadträtin für Jugend, Schule, Sport und Facility Management, entgegen nehmen.
Herzlichen Glückwunsch!

Sommerferien-Kalender Moabit

Suchen Sie noch nach Freizeittipps für den Sommer? Hier können Sie sich den Sommerferienkalender Moabit 2015 herunterladen.

11.08.15 Erster Kitatag

Der erste Kitatag mit Kindern ist der 11.08.15. Wir freuen uns auf alte und neue Gesichter!

17.07.2015 Letzter Kita-Tag

Die Ferien nahen! Am Freitag, den 17.7., ist der letzte Kitatag vor der Schließzeit. Bitte denken Sie daran, die Garderobenfächer Ihrer Kinder komplett zu leeren (bitte auch den Karton mitnehmen!) sowie sämtliche Schuhe, Jacken etc nach Hause zu nehmen. Bitte leeren Sie auch die Windelfächer Ihrer Kinder, damit wir in der Schließzeit eine Grundreinigung machen können.

Denken Sie daran: der erste Kitatag mit Kindern ist Dienstag, der 11. August!

Wir wünschen allen Familien einen schönen und erholsamen Sommer!

09.07.2105 Schulkinder-Abschied & Elterncafé

Am Donnerstag, den 9.7.2015, verabschieden wir unsere diesjährigen Schulkinder! ElternsprecherInnen und Erzieherinnen laden von 15:00 bis 17:30 zu einem kleinen Sommerfest ein.

Nach den Sommerferien werden einige der Kinder in die Schule wechseln. Diesen großen Schritt und den Verbleib der restlichen Kinder in der Kita wollen wir feiern. Es wird frische Waffeln sowie Eis und Getränke geben. Schön fänden wir, wenn das eine oder andere vegetarische Fingerfood beigesteuert würde.

An die Schulkinder: Wir sind sehr traurig, dass Ihr geht, freuen uns aber mit Euch auf die vor Euch liegende, neue spannende Zeit. Alles Gute für Euch und kommt uns bitte ab und zu besuchen!

2.7. Anmeldung für Kita-Plätze

Liebe Wartelisteneltern! Wir sind leider derzeit überfordert mit den vielen Anfragen. Wir erhalten Ihre Anfragen, und zwar zusammen mit ca. 20 weiteren Anfragen pro Tag. Andere Kitas haben wahrscheinlich ähnliche Probleme. Plätze haben wir derzeit nicht, und es ist auch nicht möglich, alle Eltern spontan durch unsere Räume zu führen und sofort alle Fragen zu beantworten. Denn wir sind ja dafür da, uns um die Kinder zu kümmern, die unsere Kita besuchen. Sie stehen auf der Liste, wenn Sie sich angemeldet haben!

Sie brauchen einen Kita-Gutschein, wenn Sie Ihr Kind zu uns bringen wollen. Wir nehmen Kinder ab 1 Jahr. Sie erhalten auf unserer Homepage viele Informationen – sie ist aktuell und unterscheidet sich nicht wesentlich von dem, was ich Ihnen am Telefon erzählen kann. Wann unsere Kita SpielRaum Havelsegler aufmacht, wissen wir nicht genau – und wir würden uns auch in eine missliche Lage bringen, wenn wir Ihnen Kitaplätze versprächen, die wir im schlimmsten Fall am Ende nicht genehmigt bekämen! Der Plan ist, am 1.9. zu eröffnen. Mehr können wir Ihnen am Telefon im Moment auch nicht sagen.

Wir laden Sie ein, am 2. Juli um 14 Uhr in unsere Kita zu kommen. Vielleicht können wir vor Ort ein paar Ihrer Fragen klären und Sie können mal reinschauen. Wir danken sehr für Ihr Verständnis. Falls jemand von Ihnen sich ehrenamtlich um die Warteliste kümmern möchte – wir nehmen Bewerbungen entgegen ;-)

Auch gerne gefragt – Kriterien, nach denen neue Kinder aufgenommen werden, der Reihe nach:

- Rückgestellte Schulkinder aus unserer eigenen Kita
- Geschwister oder Kinder aus dem selben Haushalt
- Besondere Härtefälle. Ein Härtefall besteht nicht allein dadurch, dass man einen Kita-Platz braucht und noch keinen hat. In einem Härtefall besteht eine besondere Notlage, oft bestehen auch bereits Hilfen durch das Jugendamt. Beispiele für Härtefälle sind: Alleinerziehende Geflüchtete mit 6 Kindern, stark mehrfach behinderte Menschen, die keine Straße überqueren können und 3 Häuser weiter wohnen und ihre Kinder alleine bringen müssen
- Bewohner der Perleberger Str. 47/47a, Birkenstraße 13b, 14, 15
- Uns bereits bekannte Familien (z.B. Geschwister ehemaliger PraktikantInnen, Kinder von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen/Angestellten des Trägers, Kinder enger, gemeinnütziger KooperationspartnerInnen)
- BewohnerInnen aus dem Quartier Moabit-Ost oder dem Stephankiez
- … alle Anderen!

Wir freuen uns darauf, Sie am 2. Juli in unserer Kita zu begrüßen!

Bewerbung für den Umweltpreis Berlin Mitte

Wir haben uns für den Umweltpreis Mitte beworben. Das Bezirksamt Mitte von
Berlin, vertreten durch die beiden Abteilungen “Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz” sowie “Jugend, Schule, Sport und Facility Management” hat diesen Preis
ausgeschrieben. Gewünscht waren “innovative Beiträge und pfiffige Ideen,
die sich mit Themen aus den Bereichen Umwelt, Natur und Technik befassen”.
Wir sind eingeladen worden, am kommenden Mittwoch, den 01. Juli, unser
Projekt zum Thema Nachhaltigkeit vorzustellen.
Hanna und Erica stehen der Jury zusammen mit einigen Kindern Rede und
Antwort, wie in unserem SpielRaum Perlentaucher mit dem Thema
Müllvermeidung umgegangen wird und welche Projekte dazu durchgeführt
werden. Mehr dazu in Hannas Kurzbeitrag (Download hier). Es gibt
Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000,- Euro zu gewinnen. Daumen drücken!

25.6. Kroko kommt!

Am 25. Juni kommt Kroko, das Zahnputz-Krokodil der Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen e.V. (LAG), wieder in unsere Kita. Wir üben Zähneputzen und Kroko erzählt uns ein bisschen was über die richtige Ernährung und Zahnhygiene. Kroko kommt wie immer mit seiner Begleitung Verena Riese (oder war es umgekehrt?!) in den Morgenkreis.

https://www.youtube.com/watch?v=Xuk1-4xAais

Diversity Tag – schön war’s mit Euch!

Die Kinder, Eltern und MitarbeiterInnen der KiTa SpielRaum Perlentaucher haben sich rege am Fotowettbewerb zum Diversity-Tag beteiligt. Das Motto war: Vielfalt in unserer KiTa, in unseren Familien, in unserem Kiez. Unser Kiez im Quartiersmanagementgebiet Moabit-Ost zeichnet sich durch eine vielfältige Nachbarschaft aus: viele Nationalitäten, Familienstrukturen und Generationen beleben das Quartier und sorgen für eine bunte Mischung. Die GenerationenRaum gGmbH als Träger der KiTa SpielRaum Perlentaucher setzt sich für ein lebendiges Miteinander trotz aller Verschiedenheit ein!
Eine Kinderjury hat die Gewinner am 09.06.2015, dem 3. Deutschen Diversity-Tag, im Rahmen einer kleinen Ausstellung der eingereichten Fotos prämiert.
Gewonnen haben Fynn, Amenu, Marc, Lilla und Edvin. Zu gewinnen gab es u.a. diverse Gutscheine von der Bio-Company, IKEA, der Naschakademie Fräulein Büker, Valladeres, viele Trostpreise von den Initiatoren des Diversity-Tages sowie weitere Sachpreise.

Die InitiatorInnen des Diversity-Tages haben auf der Homepage der Charta der Vielfalt unseren Fotowettbewerb in die Galerie mit aufgenommen. Hier ist der Link.

Hier zwei Screenshots. Wir freuen uns!

Ein erfolgreiches Jahr im Quartiersrat geht zu Ende…

Die Kita SpielRaum Perlentaucher ist seit 2013 als starker Partner im Quartiersrat. Der Quartiersrat in Moabit-Ost setzt sich aus AnwohnerInnen und VertreterInnen von Institutionen und Einrichtungen zusammen. Die Mitglieder des Quartiersrats treffen sich monatlich. Zusammen mit den jeweiligen Fachämtern des Bezirksamts, wie dem Jugend- oder Kulturamt, sowie dem Quartiersmanagement werden die Ideen ausgewählt und konkret Projekte formuliert. Jetzt geht es in die Sommerpause… Und dann geht es weiter! Wir setzen uns gerne für ein tolles Moabit-Ost ein.

12.6. Eröffnung Zille-Club

Das Familienzentrum Moabit-Ost lädt herzlich zu der offiziellen Einweihung des Zillehauses
am Freitag, den 12.6. 2015 in der Zeit von 15:00 – 18:00 Uhr in der Rathenower Str. 17 ein.

Das Programm ist in etwa so geplant:

15:00-16:00 offizielle Eröffnung mit Reden und Einlagen (Musik und Turnen) von Nutzern des Zillehauses (1. Stock)

ab 16:00 Buffet (1. Stock)

ab 16:00 Offenes Haus mit Aktivitäten z.B. Kinderschminken, Kuchenbuffet, Kinder-Mitmach-Buffet,

Ausstellung der Kunstgruppe u.a. (im ganzen Haus)

ab 16:00 Die Nachbarn und die Kooperationspartner stellen sich vor. (1. Stock)

18:00 Ende

Schauen Sie vorbei!

11.6. Bildungsfest – ab 13:30 Notbetreuung

Achtung – am 11.6. endet der reguläre Kitabetrieb um 13:30, da um 14:00 das Moabiter Bildungsfest beginnt. Eine Notbetreuung nach 13:30 ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich, bitte tragen Sie sich auf dem Aushang am schwarzen Brett ein!

3. Moabiter Bildungsfest am 11. Juni 2015 von 14-18 Uhr

Otto-Spielplatz, Alt-Moabit 34, 10555 Berlin

Entdecken, staunen & lernen!

Der Bildungsverbund Moabit feiert auf dem Otto-Spielplatz unter dem Motto „entdecken, staunen & lernen!“ sein drittes Bildungsfest. Die Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen aus dem Kiez warten auf mit einem bunten Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Theater, Infoständen und vielen Mitmach-Angeboten für kleine und große Kinder, wie zum Beispiel phänomenale naturwissenschaftliche Experimente, Aktionen zu Umweltthemen, Wissensquiz zu gesunder Ernährung, Spielzeugbau aus Alltagsmaterialien, Erlebniswelt Erneuerbare Energien, Rhythmus- und Musikinstrumente zum Selbstbauen und Ausprobieren, und und und … Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Grußworte sprechen Sabine Weißler, Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, und Carsten Spallek, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Bauen und Ordnung.
Also auf zum Otto-Spielplatz in Moabit!
Seit 2012 arbeiten die Moabiter Bildungseinrichtungen im Naturwissenschaftlichen und Kulturellen Bildungsverbund Moabit zusammen. Ziel ist es, durch verstärkte Kooperation vor allem an den Bildungsübergängen sowie unter Einbeziehung außerschulischer Lernorte den Bildungsstandort Moabit weiter zu stärken.

Für weitere Informationen:
Projekt „Naturwissenschaftlicher und kultureller Bildungsverbund Moabit“
www.bildungsverbund-moabit.de

Projektträger:
BÜRO BÜTTNER & PARTNER
Spindelstr. 12
14482 Potsdam
Thomas Büttner
Fon 0331-7044092
Mobil 0163-7321462
Fax 0331-7044093
E-Mail buettner@prozessberatung.org Dr. Stefanie Tragl
Fon 030-4618590
Mobil 0173-4412136

E-Mail mail@stragl.de

11.6.15 Wald-Ausflug

Die Maxis sowie ein paar Midis fahren am Donnerstag, den 11.6., mal wieder in den Tegeler Forst! Das Wetter spielt mit und wir freuen uns auf Bäume, Blätter, Tiere und was es sonst noch so im Wald zu entdecken gibt. Ein Picknick darf natürlich auch nicht fehlen.

Spielzeugfreier Monat

Die Seesterne haben es mit einem spielzeugfreien Tag in der Woche vorgemacht und nun zieht die ganze Kita nach und baut die spielzeugfreie Zeit auf den ganzen Monat Juni aus.
Die herkömmlichen Spielzeuge werden in den Urlaub geschickt und die Kinder lernen, sich neue Wege zu erarbeiten, sich mit Alltagsmaterialien zu beschäftigen und neue Ideen zu diesen Materialien zu entwickeln.
Die spielzeugfreie Zeit richtet sich nicht gegen das Spielzeug, aber wir möchten mit dieser Methode eine Situation schaffen, in der Kinder ihre Kreativität und Fantasie anwenden können und ihre Grenzen und Möglichkeiten erfahren können.

Für unser Vorhaben benötigen wir noch einige Alltagsmaterialien. Bitte beachten Sie unseren Aushang zu dem Thema an der Ausgangstür. Über Mithilfe freuen wir uns sehr und stehen jeder Zeit für Rückmeldungen über den Verlauf des Projekts zur Verfügung.

9.6. Preisverleihung Fotowettbewerb

Insgesamt 34 Fotos wurden zu unserem Vielfalt-Wettbewerb eingereicht! Die Kinderjury tagt und wird am 09.06., dem 3. Deutschen Diversity-Tag, die Gewinnerfotos bekannt geben.
Wir laden alle Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Preisverleihung und Eröffnung der Fotoausstellung am 09.06. um 15:00 Uhr in den lila Tiefsee-Raum ein!

P.S. Haben Sie schon den Facebook Eintrag der Charta der Vielfalt über uns gelesen? Liken Sie uns unter: https://www.facebook.com/chartadervielfalt/photos/a.337403159703594.70581.275027025941208/673288869448353/?type=3&theater

9.6. Diversity-Tag

Wir beteiligen uns am Diversity-Tag am 9.6. mit einem Fotoprojekt!

Wir sind gerne hier in Moabit-Ost! Unser Kiez zeichnet sich durch eine vielfältige Nachbarschaft aus: viele Nationalitäten, Familienstrukturen und Generationen beleben das Quartier und sorgen für eine bunte Mischung.

Die GenerationenRaum gGmbH als Träger der KiTa SpielRaum Perlentaucher setzt sich für ein lebendiges Miteinander trotz aller Verschiedenheit ein!

Wir laden unsere KiTa-Kinder, deren Eltern und Angehörigen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, sich an einem Fotowettbewerb zu beteiligen.

Fotografiert die Vielfalt in unserer KiTa, in Eurer Familie oder in unserem Kiez.

Eine Kinderjury wird die Gewinner am 09.06.2015, dem 3. Deutschen Diversity-Tag, im Rahmen einer kleinen Ausstellung der eingereichten Fotos prämieren.

Zu gewinnen gibt es u.a. diverse Gutscheine von Bio-Company, IKEA, der Naschakademie Fräulein Büker und und und…

Teilnahmebedingungen:
- Abgabe des entwickelten oder ausgedruckten Fotos (Format egal) im Trägerbüro in der Stephanstr. 53 oder im KiTa-Büro in der Perleberger Str. 47 bis 27.05.2015
- Auf der Rückseite Name, Telefonnummer und E-Mailadresse des Teilnehmenden notieren
- Der Teilnehmende versichert mit Abgabe des Fotos, dass alle Personen auf dem Foto mit einer Veröffentlichung einverstanden sind

Viel Spaß!

5.6. Vorschulkinder-Übernachtung

Am 5.6. ist es soweit – unsere VorschülerInnen übernachten in der Kita! An diesem spannenden Abend erwartet unsere Großen eine Schnitzeljagd, es gibt leckere Tofuwürstchen mit Pommes und als Highlight veranstalten wir ein Kinderkino!

4.6. Science Center Spectrum

Die Midis der Schildkröten und Seemöwen werden am 04.06. das Science Center Spectrum besuchen. Dort erwartet uns ein Programm mit Mitmachexperimenten und tollen Vorführungen.

3.6. 18:00 Elternabend

Zusammen mit den ElternsprecherInnen laden wir herzlich zum nächsten Elternabend ein! Themen werden der anstehende Vorschulkinderabschied, der spielzeugfreie Monat sowie die Planung des Snoezelraums sein. Es gibt auch eine kleine Fotoshow. Für Getränke und ein paar Kekse sorgen wir, wer mag, kann sehr gerne noch was zum Knabbern oder Essen mitbringen.
Bis dahin!

Umfrage unter Eltern

Warum diese Kita? Wir danken allen Eltern für ihre rege Teilnahme an unserer kleinen Umfrage. Es hat uns – mal abseits der vorgeschriebenen Evaluation – interessiert, warum Sie diese Kita gewählt haben. Oder ob Sie einfach keine andere Wahl hatten. Besonders oft genannt wurden – in dieser Reihenfolge:

- Das gute, selbstgekochte Essen

- Das gut ausgebildete und nette Team

- Die Nähe zum Wohnort

- Englischangebote

- Gesundheitsförderung durch Yoga

15.5. Schließtag!

Nächste Woche schließen wir am 15.5., dem Tag zwischen Christi Himmelfahrt und dem Wochenende.
Wir wünschen allen Familien ein schönes langes Wochenende!

Susann ist da!

Susann Höpfner ist da! Mit mehr Stunden als zuvor und neuem Vertrag. Sie steigt nun für Eva in die Schildkrötengruppe ein. Bei den Kindern ist sie längst bekannt und beliebt – und daher begrüßen alle die Verstärkung.

Ein Spielzeug-macht-Ferien-Tag

Ab April möchten wir gerne jeden Montag einen spielzeugfreien Tag einführen.
Dieses Vorhaben ist keineswegs ein Verbot, sondern vielmehr unsere pädagogische Überlegung, wie wir das soziale Miteinander, die Wahrnehmung von Reizen des alltäglichen Lebens, sowie die Kreativität, Fantasie und das Selbstvertrauen bei den Kindern noch mehr fördern können.
Der erste spielzeugfreie Tag wird der 20.04.2015 sein.

4.5. Märchenkoffer

Zu einem besonderen Highlight treffen sich die Kinder und SeniorInnen am Montag, den 04.05.2015. Im Senioren Centrum wird das musikalisches Märchenprogramm „Märchenkoffer und Zauberharfe“ aufgeführt. Ziel des Projekts ist die Förderung der Interaktion zwischen den verschiedenen Generationen. Die Kitakinder und SeniorInnen werden selbst aktiv bei dem geplanten Stück.
Das musikalische Märchenprogramm dient als Auftaktveranstaltung für weitere gemeinsame Aktionen (Pflegewerk Senioren Centrum und KiTa SpielRaum Perlentaucher) zu Kunst und Kultur. Bei der Gestaltung des Plakats waren unsere Kinder auch beteiligt.

Neuer Termin: Elternkurs zum Thema „Trotzphase“

Am 29.04.2015 wird der Elternabend mit Frau Büchele vom Familienzentrum stattfinden. Der zuerst festgesetzte Termin musste wegen Krankheit leider ausfallen.

Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Abend teilzunehmen. Die Veranstaltung findet in der KiTa von 18 bis ca. 20 Uhr statt und wird von Frau Büchele durchgeführt.

Wir werden inhaltliche Informationen zum Thema bekommen und haben auch Zeit für den Austausch und Fragen untereinander. Das Angebot in kostenlos! Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

YoBEKA in der Kita

Am 24.4 wird wieder ein YoBEKA-Vormittag in unserer KiTa stattfinden. YoBEKA steht für Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Durch altersgemäße Übungen werden die Kinder in diesen Bereichen angeleitet. Je nach kindlichem Befinden können die Übungen zu einem – für das Kind – harmonischen Alltag beitragen. Eine Mitarbeiterin des YoBEKA-Instituts beginnt die sieben Termine jeweils bei den Kleinen (9.20Uhr) und wird anschließend bei den Schildkröten und Seemöwen sein.

23.04. Boys’ Day

Wie auch in unserer KiTa deutlich wird, interessieren sich hauptsächlich Frauen für soziale, erzieherische und pflegerische Berufe. Allerdings werden die Männer in KiTas gebraucht und sind für die kindliche Entwicklung wichtig. Deshalb möchten wir Jungs die Gelegenheit geben, unsere KiTa kennen zu lernen und sich hier einen Tag auszuprobieren. Am 23.4 ist es soweit- wir bekommen Besuch von interessierten männlichen Jugendlichen.

Neue Praktikantinnen

Wir dürfen wieder neue Praktikantinnen willkommen heißen. Seit letzter Woche hilft Sandra, Praktikantin in der Erzieherausbildung, bei den Seesternen mit. Die Seemöwengruppe und die Schildkröten werden tatkräftig durch Tamara (ebenfalls Praktikantin in der Erzieherausbildung) und die uns schon vertraute Stefania unterstützt. Wir freuen uns, euch kennen zu lernen!

SEPA – Lastschrifteinzug

Sie haben nun auch die Möglichkeit, die Zahlung der Betreuungskosten für Ihr Kind/ Ihre Kinder auf SEPA- Lastschrifteinzug umzustellen.

Das Formular können Sie sich hier herunterladen.

Bei der Erteilung eines SEPA- Lastschriftmandates haben Sie folgende Vorteile:

- Sie vergessen keine Zahlung mehr und vermeiden Mahnkosten.

- Sie müssen bei einer Änderung der Betreuungskosten, z.B. bei einer Änderung des Eigenanteils, nicht mehr selbst Ihren Dauerauftrag ändern.

Bei einem unberechtigten Einzug unsererseits können Sie Ihre Bank bis zu 8 Wochen zurück buchen lassen, was bei einer fehlerhaften Überweisung Ihrerseits nicht möglich ist.

Sie müssen folgendes beachten:

- Bitte kündigen Sie rechtzeitig Ihren bestehenden Dauerauftrag.

- Bitte sorgen Sie für Kontodeckung am Monatsanfang, da sonst der Einzug zurück gebucht wird und dabei uns und Ihnen Zusatzkosten entstehen.

- Sie müssen schriftlich die Erlaubnis zum Einzug zurück nehmen, sollten Sie keinen automatischen Einzug mehr wünschen.

Noch Fragen? Kontakt: bierwirth@generationenraum.de

17.04. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 17.04. schließen wir unsere KiTa für einen Tag für eine weitere interne Evaluation. Hierbei geht es darum, unsere eigene Arbeit nach den durch das Berliner Bildungsprogramm begründeten Qualitätskriterien zu reflektieren, Erreichtes zu erkennen und zu überlegen, wie wir noch besser werden können.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.

Aktueller Jahresplan

Hier finden Sie den aktualisierten Terminplan für das restliche Kita-Jahr 2014/2015.
Terminplaner herunterladen
Die Angaben sind ohne Gewähr, da sich immer etwas verschieben kann. Bitte achten Sie auf unsere Aushänge und unsere Homepage.

Träger-Homepage online

Die GenerationenRaum gGmbH, der Träger der Kita SpielRaum Perlentaucher, hat nun eine eigene Homepage: www.generationenraum.de
Dort erfahren Sie, wer hinter der Kita steckt, finden aktuelle Infos aus dem Träger, Jobangebote und viel mehr.

1.4. Besuch des Reichstags

Am 01.04. werden die VorschülerInnen eine kindergerechte Führung durch das Reichstagsgebäude mit anschließendem Besuch der Kuppel machen.

2.4. Ostereiersuche

Gemeinsam möchten wir hartgekochte Eier mit bunten Farben bemalen. Die Eier werden dann gut versteckt und jedes Kind darf sich im Hof auf die Suche nach der bunten Leckerei machen.

Aktionstag am 21.3. – DANKE!!

Wir danken allen Eltern, Mitarbeiterinnen, Kindern und Freunden, die am Samstag, den 21.3., so zahlreich erschienen sind und mit uns zusammen die neue Kita gemalert haben! Bei so vielen helfenden Händen ging es viel schneller als erwartet und wir waren in ein paar Stunden schon fertig. Danke auch an die Pizzeria Da Luma für die nette Bewirtung abends.

Haben Sie etwas übrig für uns?

Für unsere neue Kita sammeln wir Sachspenden aller Art.
Der SpielRaum Havelsegler soll in den nächsten Monaten in der Havelberger Str. eröffnen.

Für die Ausstattung bitten wir um Sachspenden, da wir für viele dieser Dinge keinerlei Gelder vom Senat bekommen. Falls Sie etwas zu Hause übrig haben, bringen Sie es sehr gerne in die Kita, wir sind für jede Spende dankbar!

Wir bedanken uns für alle Spenden, die bereits eingetroffen sind!

Wir suchen folgende Dinge: (die Liste können Sie sich auch hier herunterladen)

KÜCHE
• Geschirrtücher
• Töpfe guter Qualität
• 2 Pfannen mind.
• Kinderbesteck
• Kleine Teller
• Mixer, Rührgerät
• Alles zum Backen (Formen, Schüsseln usw.)
• Kleine Löffel
• Koch-Utensilien (Messer, Brettchen, Suppenkelle, Kochlöffel…)
• Putzzeug
SPIELSACHEN
• Wolldecken (waschbar)
• Kleine Kissen (waschbar)
• Spiele und Puzzle für Kinder unter 6 Jahren
• Babyspielsachen (Rasseln usw.)
• Bauklötze, Eisenbahn,…
• Autos, Tiere, Saurier
• Eine Kinderküche und viel Zubehör
• Kaufladen und Zubehör
• Fahrzeuge (Bobbycar, Laufräder)
• Sandsachen
• Puppen und Puppenzubehör wie Bettchen, Kleider,…

TURNEN
• Turnmatten dick und dünn, abwaschbar
• Sprossenwand
• Riesen-Weichbauteile
• Kriechtunnel
• Bälle aller Art
• Große Tücher
• Kinderzelte
• Kindgerechte Turngeräte (zum Balancieren, Diavolo, Springseile,….)
• Turnbänke

SCHLAFEN
• Matratzenschrank
• Kindermatratzen
• Bettlaken 70×40
• Bettwäsche 70 x 40
• Kissen, Decken

BADEZIMMER
• Eimer
• Kleine und große Handtücher
• Ablagen mit Schubladen für Wickelsachen
• Spiegel
• Zahnbürsten Zahnpasta

MUSIK
• Musik-Instrumente wie Blockflöten, Trommeln usw.
• Blechdeckel
• Kinder CDs und Kassetten (nur Originale)
• Gitarre o.ä.
• Liederbücher

EINRICHTUNG
• Kindertische
• Kinderstühle
• Regale, Wandbretter, Kinderteppiche, Vorhänge
• Holzbank
• Bücherwagen

MEDIEN
• Digitalkameras
• Kassettenrekorder, CD-Player
• Laptop
• Drucker
• Digitale Bilderrahmen

BÜCHER
• Kinderbücher
• Pädagogik-Bücher
• Kochbücher
• Bastel-, Heimwerkerbücher

SONSTIGES
• Leere Koffer
• Umzugskartons
• Haken
• Deko für Ostern, Weihnachten, Halloween, Party
• Nähzeug
• Fieberthermometer, Badethermometer
• Massagebälle
• Heimwerker-Kram

ENTDECKERSACHEN
• Sanduhren, Waagen, Metermaß, Lineale
• Schöne Blumentöpfe/Kästen
• Lupen, Kinder-Mikroskope
• Taschenlampen
• Terrarium

KREATIV
• Verkleidungssachen (Kostüme, Hüte, Masken, Handtaschen, Schuhe…)
• Schminksachen für Kinder, kleine Bürsten, Haarschmuck…
• Plastikschälchen, Kisten, Kasten (ungefährlich)
• Magnete
• Pinnwände, Magnetwände
• Material: leeres Papier, Korken, Stoffe, Wolle, Schwämme, Glitzer
• Pinsel, Wassertöpfchen, Kinderscheren, Häkelnadeln
• Anderes Kreativzeug (Stifte, Blöcke, Wachskreiden…)
• Tafeln

BÜROAUSSTATTUNG
• Schreibtische, Stühle
• Zubehör wie Lampen, Ablagen, ….
• Abschließbare Rollcontainer/ Schränke
• Stahlschrank für Akten
• Shredder
• Laptops, Zubehörteile
• Ordner, Papier, Unterlagen, Büroklammern, Tacker, Locher, Spitzer, Lineal…

Unverzichtbare (Verbrauchs-)Materialausstattung Gruppenräume

- Stifte (Holz & Wachs)
- Jede Menge Papier/Karton
- Wachstischdecken mind. 1,40 auf 1 m
- Plastiksets als Unterlage
- Bastelpapier, bunt
- Uhu, Prittstifte, Kleister, Tesa
- Fingerfarben
- Wollreste und Stoffreste
- Ein paar Start-Bastelmaterialien wie Perlchen, Filz, Korken, …
- Schreibblöcke, Ordner und Kulis für Erzieherinnen
- Ordner
- Je ein kleiner Locher und andere Mini-Schreibtisch Ausstattung
- Nähzeug
- Eine Digitalkamera pro Gruppe
- Je eine verschließbare Gruppenkasse
- Besteck, Frühstücksteller, Eierbecher und Becher
- Ein Memory-Stick für jede Erzieherin
- Lätzchen und Mullwindeln
- Tempotaschentücher mit Behältnis
- Küchenrolle
- Ein paar Teile Ersatzkleidung: Regenhose, Unterhosen, Socken, Sonnenmützen
- Ein Papierkorb pro Gruppe
- Wäscheleine und Wäscheklammern
- Bücher und Spiele

DANKE!!!

Danke an alle Eltern!

Danke für die Teilnahme am Elternabend. Wir sind sehr froh, so engagierte Eltern in der Kita zu haben, mit denen man konstruktiv alle Themen besprechen kann. Vielmals danken wir den ElternsprecherInnen für ihr Engagement und unterstützen natürlich einen erfolgreichen Start des Fördervereins.

Boys’ Day am 23. April

Liebe Eltern, vielleicht sind am 23. April ein paar Jungs in unserer Einrichtung unterwegs. Hintergrund ist der sogenannte Boys’ Day.

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Geht es um die Berufswahl, entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Natürlich sind das interessante Berufe, aber es gibt noch viele andere Berufsfelder, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden und sehr erwünscht sind.

Zum Beispiel im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich – hier werden viele Nachwuchskräfte gebraucht und Männer sind hier in der Regel sehr willkommen.

Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch diese Berufe auszuprobieren, gibt es den Boys’ Day.

Bei der Berufserkundung lernen die Jungen die Arbeit in Einrichtungen, Unternehmen und Organisationen kennen oder informieren sich in Hochschulen über Studienfächer mit geringem Männeranteil.

 

16.03. Besuch aus der Philharmonie

Wir veranstalten ein KiTa Kofferkonzert am 16.03. in unserer KiTa. Drei MusikerInnen der Philharmonie Berlin werden mit ihren Musikinstrumenten unsere Räume mit Musik füllen. Wir sind gespannt, welche Instrumente wir dabei kennen lernen und wie sich das gemeinsame Musizieren anhören wird.

16.03. Besuch: BSR im Morgenkreis

Unsere VorschülerInnen werden von MitarbeiterInnen der BSR (Berliner Stadtreinigungsbetriebe) besucht. Im Morgenkreis werden diese uns etwas zu unserer Erde, dem fruchtbaren Boden und den Würmern erzählen. Dabei werden echte Würmer im Morgenkreis krabbeln. Die PädagogInnen bekommen vorab umweltpädagogisches Infomaterial zum Beispiel zum Thema Mülltrennung. Damit wollen wir uns gemeinsam mit den Kindern vermehrt beschäftigen.

Elternabend am 11.03.2015

Wir laden spontan zu einem Elternabend am 11.03.2015 um 18:00 ein.

Themen werden unter anderem sein:

  • die aktuelle Masern-Situation in Berlin und was bei uns im Falle eines Masernverdachts passiert
  • Förderverein SpielRaum Perlentaucher
  • der aktuelle Streik der ErzieherInnen und LehrerInnen
  • Forderungen des BEAK
  • Organisatorische Umstellungen

Wir hoffen trotz der Spontanität auf zahlreiches Erscheinen!

Mehr Kita! Mehr Kind!

Bitte unterschreiben Sie das Forderungspapier des Landeselternausschusses Berliner Kindertagesstätten:

FORDERUNGSPAPIER

Die Berliner Bildungslandschaft ist vielfältig und vielseitig. Unsere Kinder werden Tag für Tag liebevoll betreut. Erzieher_innen leisten Großes für unsere Kleinsten. Aber so sehr sich die Fachkräfte auch aufreiben, sie werden die fehlenden Ressourcen nicht durch mehr Anstrengung ersetzen können.

Wir fordern deutliche Verbesserungen in unseren Kitas, damit unsere Kleinen auch in Zukunft bestens betreut sind. Derzeit ist Berlin Schlusslicht, wenn es um die Betreuung unserer Kleinsten geht. In Berlin werden 6,6 Kinder zwischen 0 und 3 Jahren von nur einer Fachkraft betreut. Das wollen wir ändern. Nach dem quantitativen Ausbau brauchen wir mehr Anstrengungen für den qualitativen Ausbau.

Wir fordern:

  • Bessere Personalausstattung: Wir fordern, das Krankheit und Urlaub nicht länger Teil des Betreuungsschlüssels sind.
  • Die Abschaffung des Eigenanteils der Träger. Kinder gibt es nur zu 100 Prozent. Den Trägern soll nicht länger nur 93 Prozent der Kosten erstattet werden.
  • Eine Einhaltung der Meldepflichten und ein mit Eltern abgestimmtes Vorgehen, wenn der Betreuungsschlüssel nicht eingehalten werden kann. Eine Erläuterung über den Personaleinsatz vor den Elterngremien immer zum 1. August eines Jahres.
  • Die Einrichtung einer Schlichtungsstelle, die für alle Eltern erreichbar ist.
  • Mehr Anerkennung für unsere Fachkräfte: eine bessere Bezahlung, eine Ausweitung der mittelbaren pädagogischen Arbeit und eine Verbesserung des Gesundheitsschutzes.
  • Eine Fachkräftegewinnungsstrategie: Insbesondere mehr Männer und mehr kulturelle Vielfalt bei den Fachkräften. Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse muss verbessert und vereinfacht werden.
  • Einen kleinen Kita-Gutschein, der 6 Stunden umfasst und prüfungsfrei ausgegeben wird.
  • Eine Unterstützung für Kitas in begehrten Lagen, damit sich diese die Mietpreise in attraktiven Gegenden leisten können.
  • Eine volle Freistellung der Leitungen ab 60 Betreuungsplätzen und eine entsprechende Anpassung der anteiligen Freistellungen.

Das ausführliche Forderungspapier finden Sie als PDF zum Herunterladen unter http://www.leak-berlin.de/wp-content/uploads/2015/01/LEAK-Forderungspapier-2014-11-03.pdf

Unterschreiben Sie unser Forderungspapier

Unter www.leak-berlin.de/support finden Sie unsere Unterstützer_innen-Liste. Bitte tragen Sie sich dort ein, wenn Sie unsere Forderungen unterstützen wollen.

Kinder-Anmeldungen nicht angekommen

Aufgrund technischer Probleme sind alle Kinderanmeldungen, die in den letzten vier Wochen über die Homepage erfolgt sind, leider im Datennirvana gelandet! Bitte melden Sie sich sicherheitshalber nochmal, falls Sie nach dem 1. Januar 2015 das Kontaktformular ausgefüllt haben. Bitte entschuldigen Sie die Umstände!

Sonnenkinder: Experimentier-Tage

Im März werden die Midis und Maxis Einiges über erneuerbare Energien kennen lernen. Durch Experimente werden die Kinder erfahren, wie man mit unserem Wetter Strom erzeugen kann. Was für eine Rolle dabei die Sonne, der Wind und auch das Wasser spielen – darauf können wir gespannt sein.

Die Experimente werden vormittags an folgenden Tagen stattfinden: 04.03., 11.03., 13.03. und 18.03.

YoBEKA im Morgenkreis

Am 27.02. wird der Morgenkreis unserer Kinder mit YoBEKA bereichert. YoBEKA steht für Yoga, Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit. Durch altersgemäße Übungen werden die Kinder in diesen Bereichen angeleitet. Je nach kindlichem Befinden können die Übungen zu einem – für das Kind – harmonischen Alltag beitragen.

25.02. Elternabend fällt leider aus!

Leider muss der geplante Elternabend am 25.02. ausfallen, da Frau Büchele krank geworden ist. Sobald wir einen Nachholtermin haben, werden wir Ihnen sofort Bescheid geben!

Theater „Der Grüffelo“ am 18.02.

Gemeinsam mit den großen Seesternen gehen die Minis am 18.02.2015 ins Theater am Winterfeldtplatz. Dort wird „Der Grüffelo“ gezeigt, nach der Geschichte von Julia Donaldson und Axel Scheffler.

„Ein Spaziergang durch den Wald ist für die kleine Maus sehr gefährlich. Um sich vor den Gefahren zu schützen und die Angst vor anderen Tieren zu bezwingen, erfindet sie den Grüffelo, ein schreckliches Monster mit grässlichen Tatzen und giftigen Warzen. So gelingt es ihr schließlich die anderen Tiere zu beindrucken, aber plötzlich gibt es den Grüffelo wirklich?“ (http://www.hans-wurst-nachfahren.de/grueffelo.html, 20.02.2015)

Verkleidungsfeier am 13.02.

Am 13.2 feiern wir Fasching. Die Kinder dürfen gerne verkleidet kommen. Allerdings nicht zu gruselig, damit sich noch alle an diesem Tag wohl fühlen können. Fragen Sie doch jetzt schon Ihr Kind, als was es kommen möchte? Vielleicht hat es Lust, daheim etwas dafür zu basteln.

Elterncafé „asiatisches Neujahr“ am 12.02.

Am Donnerstag, den 12.02., von 15.30 bis 17.30 Uhr findet wieder ein Elterncafé statt. Dieses Mal werden wir ein asiatisches Neujahrfest feiern. Die Kinder befassen sich die Woche über mit der asiatischen Kultur. Insbesondere mit der Frage, warum das neue Jahr in vielen Ländern Asiens nicht am 01.01 beginnt. Außerdem möchten wir gemeinsam Asien-Bilder anschauen, asiatische Musik hören und lernen mit Stäbchen zu essen.
Am Elterncafé selbst dürfen auch Sie typische Speisen kosten und sich über die Kultur und auch Anderes austauschen.

Beautytag am 12.02.

Sandra wird mit einigen Seemöwen und Schildkröten am Beautytag der SeniorInnen teilnehmen. Die SeniorInnen haben neue Nagellacke, die von unseren Kindern ausprobiert werden können. Das gemeinsame Event findet am 12.02. statt. Bitte sprechen Sie die ErzieherInnen an, falls Sie nicht möchten, dass Ihr Kind am Beauty-Tag teilnimmt oder sich die Nägel lackieren lässt.

Spielzeugtag am 6.2.

Nächsten Freitag – immer der erste Freitag im Monat – ist Spielzeugtag. Die Seemöwen und Schildkröten können an diesem Tag ihre Kuscheltiere, ihr Lieblingsbuch oder auch ein anderes Spielzeug mitbringen. Bitte folgende Dinge nicht mitbringen: elektronische Spielsachen, Waffen, Kleinteile oder Spielzeug, das auf keinen Fall kaputt gehen darf.

Dank des Regierenden Bürgermeisters

Der neue Regierende Bürgermeister Berlins, Michael Müller, dankt allen Quartiersräten mit einem kleinen Dankschreiben und einem edlen Kugelschreiber. Wir sind mit der KiTa SpielRaum Perlentaucher als Starker Partner im Quartiersrat Moabit-Ost mit dabei und haben uns mit den anderen QuartiersrätInnen sehr über die nette Geste gefreut.

„Vorlesen ist die Mutter des Lesens“

Dieses Zitat von Goethe meint, dass sich bei Kindern die Freude am Lesen dadurch entwickeln kann, dass ihnen vorgelesen wird.

Aus diesem Grund gehen wir gerne zu den Vorlesestunden in die Bruno Lösche Bibliothek.
Die Seesterne gehen gemeinsam mit Kindern aus der Seemöwen und Schildkrötengruppe am 04.02.2015 und am 11.02.2015 zum Vorlesen. In der Bibliothek kommen die Kinder an und dürfen sich zunächst die verschiedenen Materialien anschauen. Danach wird ein Buch zu einem bestimmten Thema gelesen und anschließend darüber gesprochen. Die Kinder gehen gerne in die Bibliothek und genießen es, wenn ihnen vorgelesen wird.

Eltern für 2015 gesucht …

..die etwas aus ihrer Kultur oder ihrem Leben unseren Kindern mitgeben möchten. Es wäre schön, wenn einige Eltern ihre Arbeit vorstellen würden. Für weitere Ideen sind wir offen. Möglich wäre auch das gemeinsame (mit pägogischen Fachkräften und Kindern) Zubereiten eines leckeren Rezeptes oder Erlernen eines landestypischen Musikstück.

Familientafel und Länderkarten

In diesem Jahr möchten wir gemeinsam auskundschaften, aus welchen verschiedenen Ländern und Kulturen wir kommen. Wir lernen die Kulturen kennen und können anhand der Länderkarten sehen, in welchen Ländern unser Team und unsere Kinder geboren und aufgewachsen sind. Falls Ihr Kind noch nicht auf der Länderkarte zu entdecken ist, würden wir uns freuen, wenn Sie die pädagogischen Fachkräfte darauf ansprechen.
An der Familientafel können Sie landestypische Rezepte, Bilder aus Ihrem Urlaub, Infos über Feste aus Ihrer Kultur oder auch eigene Ideen anheften. Wir freuen uns, wenn sie kunterbunt wird. Die Familientafel und die Länderkarten hängen im Flur.

Mehr Yobee-Aktiv in der Kita

Unser Yobeka-Programm geht weiter. Unser Team wurde zum Start ins neue Kita-Jahr geschult und wir werden auch mit den Kindern verstärkt Yobeka-Elemente einführen. Nicht nur Yoga gehört dazu – es handelt sich um ein ganzheitliches Programm, das Bewegung fördert, Entspannung übt und Konzentration trainiert. Alle Übungen werden in den Alltag integriert. Sie fördern die motorischen und geistigen Fähigkeiten der Kinder und das respektvolle Miteinander. So wollen wir unserer schnelllebigen Zeit mehr Achtsamkeit entgegensetzen. Wer neugierig geworden ist, kann sich unter http://www.yobee-active.de informieren. Für Ihre Kinder ist das Programm kostenfrei – die Techniker-Krankenkasse fördert das Programm netterweise für unsere Kita.

14.1. Eltern-Filmabend

Am 14.01.2015 wollen wir um 17.00 Uhr gemeinsam „Alphabet“ von Erwin Wagenhofer schauen. Dazu sind sowohl Sie als Eltern als auch unsere Fachkräfte herzlich eingeladen. An diesem Abend wollen wir uns gemeinsam kritisch mit dem Bildungsverständnis auseinandersetzen.

“Unser Schulsystem ist als Relikt des industriellen Zeitalters überholt. Darüber ist man sich einig. Doch neue Konzepte zielen fast einstimmig auf eine Leistungsgesellschaft ab, in der der Schüler zu immer größerer Performance getrimmt wird. Dabei können die Herausforderungen unserer Zeit, die politische und wirtschaftliche Unsicherheiten mit sich bringen, nur durch die Fähigkeit zum innovativen Denken gelöst werden. Die Dokumentation zeigt, wie eindimensionale Denkmuster entstehen und was die Folgen für unsere Gesellschaft sind.” (Quelle: http://www.kino.de/kinofilm/alphabet/140028, Aufruf 11.12.2014)

Der Film ist umstritten und liefert uns sicher genug Gesprächsstoff für eine anschließende Diskussion.

Wir öffnen wieder am 6.1.!

Dienstag, der 6.1., ist der erste Tag mit Kindern im neuen Jahr. Bis dahin wünschen wir allen Familien eine erholsame Zeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Team der KiTa SpielRaum Perlentaucher wünscht allen Kindern und ihren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und vor allem einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns auf 2015 mit Euch!

Weihnachtsschließzeit überall

Bitte beachten Sie, dass Freitag unser letzter Tag vor der Winterschließzeit ist. Wir wollen frisch ins neue Jahr starten und in den Ferien putzen. Damit das gelingt: Bitte leeren Sie das Garderobenfach Ihres Kindes komplett! Gucken Sie, was Sie aus der Fundkiste noch brauchen. Der Rest wird von uns an eine andere gemeinnützige Organisation gespendet oder wandert in den Kita-Fundus.

Auch das Familienzentrum schließt übrigens vom 23. Dezember – 04. Januar. Wir haben auch am 5.1. geschlossen, dieser Tag ist dem Team vorbehalten. Wir wünschen Ihnen allen einen guten Rutsch und ein schönes Weihnachtsfest – und freuen uns von ganzem Herzen darauf, alle Kinder am 6. Januar wieder zu sehen.

Die Fotos sind da!

Und sie sind echt süüüß.

Aus organisatorischen und personellen Gründen ist es leider nicht möglich, die Fotos vorher mit nach Hause zu nehmen und dann zu entscheiden. Das muss in der Kita geschehen. Da dieser Freitag der letzte Kitatag vor der Schließzeit ist, besteht auch nur diese Woche die Möglichkeit, die Fotos zu erwerben!

Aus diesem Grund stellen die ElternsprecherInnen Euch an 3 Tagen 3 Termine zur Verfügung, um sich die Fotos in aller Ruhe in der Kita anzuschauen und gegen (Sofort-)Zahlung mitzunehmen.

Die ElternsprecherInnen – namentlich Viktoria – hat sich dazu bereiterklärt, an folgenden Terminen für Sie da zu sein:

Termin 1: Dienstag 15:00 -16:30 Uhr

Termin 2: Mittwoch 15:15 – 16:30 Uhr

Termin 3: Donnerstag 15:00 – 16:30 Uhr

Die Preise wurden bereits ausgehängt und an den Tagen vor Ort auch nochmal einsehbar.

WICHTIG: wir können die Fotos aus den genannten Gründen erst mit nach Hause geben, wenn vor Ort in bar bezahlt wird. Es besteht natürlich keine Kaufpflicht!

Kunst im Kiez

Die Tage sind trüb und die Dunkelheit bricht schon früh herein … da kommt die Lichtinstallation des Künstlers Moritz Wermelskirch genau richtig. Wenn Sie Ihr Kind von der KiTa abholen oder Abends noch durch Moabit-Ost spazieren gehen, achten Sie einmal auf all das Leuchten. „Planeten Sterne und Wir“ ist bis März 2015 zu sehen.

Weihnachtsfeier der Kulturen

Am Donnerstag, den 11.12 ab 15:30 Uhr sind Sie alle herzlich zu unserer „Weihnachtsfeier der Kulturen“ eingeladen – mit leckerem Essen aus vielen verschiedenen Ländern und Regionen.

Haben Sie sich auch schon für einen Beitrag eingetragen? Bringen Sie doch eine Speise und ein Getränk aus Ihrer Heimatregion oder der Ihrer Eltern mit. Das darf auch „Pankow“ sein!

Viele Eltern und KollegInnen haben sich schon auf die Essens/Musik/Deko- Liste eingetragen. Dafür schon einmal herzlichen Dank! Wir freuen uns auf all die Köstlichkeiten. Die Kinder bereiten eine kleine musikalische Einlage vor. Darauf dürfen Sie gespannt sein. Neben dem Bestaunen der neuen Kunstwerke im Gang und im Sprachlerntagebuch besteht auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden – gemeinsam mit den Kindern.

Bitte versuchen Sie, an dem Tag pünktlich um 15:30 Uhr da zu sein, da die Kinder etwas vorsingen möchten.

Wir freuen uns auf die Feier mit Ihnen! Bringen Sie auch gerne Ihre Familie mit!

Seesterne & SeniorInnen backen Plätzchen

Zur Vorweihnachtszeit gehört natürlich das Backen – Plätzchenteig machen, Plätzchen ausstechen, im Ofen schauen, wie die Plätzchen knusprig werden und den Duft genießen… Das Erlebnis wollen die Seesterne mit den SeniorInnen teilen. Am 9. Dezember gehen einige ältere Seesterne daher ins Seniorencentrum. Für den Teig sorgen wir von der Kita SpielRaum Perlentaucher, für Küchengeräte und Ambiente Frau Herrmann vom Seniorencentrum.

Vielleicht zieht der weihnachtliche Duft bis zu unserer KiTa … wir werden sehen. Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß.

Der Winter kommt!

Laut Wettervorhersage wird es in der nächsten Zeit winterlich. Bitte denken Sie doch daran, dass Ihre Kinder mit Handschuhen, Mütze, Schal, wasserdichten Schuhen und einer warmen Jacke nach draußen gehen können. Sollte es schneien, wäre ein Schneeanzug von Vorteil, so dass die Kinder ausgelassen spielen können.

3.12.14 „Schlaf´ Kindchen schlaf´ doch endlich!“

Liebe Seesterneltern, seid Ihr müde? Hier noch ein Angebot für diejenigen unter Euch, deren Kinder abends einfach nicht schlafen wollen. Am Mittwoch, den 03. Dez. 14, von 17-19 Uhr findet ein kostenloser Elternabend im Familienzentrum bei Frau Büchele statt. Frau Büchele hat auch schon Elternabende in unserer Kita angeboten, daher kennen Sie sie vielleicht. „Schlaf´ Kindchen schlaf´ doch endlich!“ heißt die Veranstaltung für Eltern von Kindern von ca. 1-3 Jahren, es gibt KEINE Kinderbetreuung, Anmeldung im Familienzentrum ist erwünscht! Die neue Nummer ist: 030-622 08 323.

Neue PraktikantInnen

Wir haben zwei neue PraktikantInnen. Adelina wird das pädagogische Team der Krippe bis zum 6.2.2015 unterstützen. Marius wird bis Mitte Dezember die Arbeit der Schildkröten und Seemöwen-Gruppen kennen lernen. Susann W., die vermutlich noch einigen Eltern bekannt ist, begleitet Dienstags die ihr schon bekannten Seesterne.

Interne Evaluation

Bei der internen Evaluation zum Thema Elternarbeit hatten wir einen guten Austausch. Die Ergebnisse der Umfrage (sowohl des pädagogischen Teams als auch der Eltern) hängen im Gang aus. Falls Sie noch Anregungen oder ein Feedback loswerden möchten, können Sie gerne einen Zettel in unseren Briefkasten werfen.

Die Hochebene ist eingeweiht!

Unsere Kinder haben begeistert die neue Hochebene eingeweiht. Sie haben alle sehr viel Freude an den neuen Spielmöglichkeiten. Wir danken allen Eltern und Angehörigen, die uns unterstützt haben, besonders Jana, Ilja, René, Michael, Colin, Christian und seinem Papa. Danke auch an unser pädagogisches Team, das den Donnerstag auf engstem Raum wunderbar gemeistert hat!

Laternenfest – es war schön mit Euch!

Die Feier auf dem Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule war ein voller Erfolg. Bunte Lichter, Feuershow, Horn-Trio, Ukulele- und Tanzgruppe und der Lichtertanz der Erzieherin kamen bei den meisten Großen und Kleinen gut an. Wir haben uns vorgenommen, im nächsten Jahr mit Euch Eltern und Euren Kindern zu singen, das haben wir dieses Jahr nicht so gut hingekriegt. Also- übt schon mal. Vielleicht ist ja dann Doro mit ihrer Gitarre wieder da….

Die Bezirksstadträtin für Jugend, Schule, Sport und Facility Management, Sabine Smentek, hatte unser Fest mit einer kleinen Rede beehrt. Sie schrieb uns hinterher:

“Hallo, liebe Laternenfestfreund_innen!

Ich wollte mich noch einmal für den wundervollen Früh-Abend bedanken. Es hat mir sehr viel Freude gemacht, bei dem Fest dabei zu sein, die Begeisterung in den Augen der (mitwirkenden und nicht-mitwirkenden) Kinder und die Freude der Eltern sehen zu können. Und außerdem war die Show einfach Klasse! Danke allen Vorbereiter_innen und nächstes Jahr bin ich gerne wieder dabei!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Smentek

Bezirksamt Mitte von Berlin
Stadträtin für Jugend, Schule, Sport und Facility Management”

Danke, wir fanden es auch sehr schön und freuen uns auf nächstes Jahr!

Entwicklungs-gespräche in allen Gruppen

Liebe Eltern, ihr könnt euch seit geraumer Zeit für Entwicklungsgespräche eintragen oder mit „euren“ Bezugspädagoginnen Termine vereinbaren. Die entsprechenden Listen hängen in der Kita aus: Vorne am schwarzen Brett & vor jedem Raum. Nachdem einige Eltern in den Evaluationsbögen angekreuzt haben, solche Gespräche gäbe es nicht, dachte ich: „Dann weisen wir doch nochmal darauf hin!“. Wir freuen uns, wenn viele Eltern kommen. Bitte auch, wenn nichts „akutes“ ansteht – es geht einfach darum, sich über die Entwicklung der Kinder zu verständigen.

Die Hochebene kommt!

In der Seemöwengruppe wird diese Woche eine Hochebene eingebaut werden. Thorsten McCarthy, der uns bereits unser Entdeckerhäuschen und die Hochbeete im Hof gebaut hat, hat uns eine sehr schöne Ebene aus Holz mit maritimem Flaire entworfen.
Damit das Holz lange schön bleibt, muss es zweimal geölt werden. Dazu suchen wir noch freiwillige HelferInnen, die am Samstag, den 15.11., um 10:00, oder am Sonntag, den 16.11., um 14:00 ca 2-3 Stunden Zeit hätten, um mitzuhelfen. Sie brauchen keinerlei Fachkenntnis! Bitte tragen Sie sich auf der roten Liste an der Eingangstür ein oder sprechen Sie Elke Gausepohl an. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!!

Elternumfrage

Sie haben bereits intensiv an der Umfrage zu den Öffnungszeiten teilgenommen. Hierzu sammeln die ElternsprecherInnen Ihre Antworten und werten sie aus.

Auch wir vom pädagogischen Team hatten Sie gebeten, einen Zettel aus dem Evaluationsprogramm des Berliner Senats auszufüllen. Der Bogen soll uns bei unserer Evaluation zum Thema Erziehungspartnerschaft am 14. November helfen. Jedes Kind hatte einen solchen Bogen in der Postrolle. Bitte werfen Sie den Bogen in den Briefkasten vor dem Büro. Wenn Sie keinen Bogen bekommen haben oder Fragen dazu haben – sprechen Sie bitte die Leitung an. Es gibt Fragen zur Eingewöhnung, die nicht zu Kindern passen, die in unserem ersten Jahr in die Kita kamen. Zum Beispiel, ob man die Kita vorher kennenlernen konnte. Sie können in dem Fall einfach „Keine Angabe“ ankreuzen. Der Bogen ist für Kitas entwickelt, die es schon länger gibt. Dennoch freuen wir uns über Ihre Bewertung. Bislang sind nur wenige Bögen zurückgekommen. Einige sehr gute (alles trifft zu) und eine sehr schlechte Bewertung (gar nichts trifft zu) sind eingegangen. Wir bitten auch die Eltern, die alles „so mittel bis ok“ finden, gerne was zu schreiben. Danke für Ihre Mühe!

11.11. St. Martin! Seid alle dabei!

Wir möchten auch dieses Jahr wieder mit Ihnen und Ihren Kindern das Laternenfest am 11.11.2014 feiern. Dazu laden wir Sie ab 16:30 in die KiTa zu heißem Kakao und Waffeln ein. Um 17:00 möchten wir dann alle zusammen loslaufen. Die großen Kinder haben Laternen gebastelt. Bitte bringen Sie für Ihr Kind ein Laternenlicht mit (bitte elektrisch, keine Kerze, wegen Brandgefahr).
Um 17:30 beginnt dann das von der GenerationenRaum gGmbH organisierte Laternenfest auf dem Schulhof der Kurt-Tucholsky-Grundschule. Einen Einladungsflyer haben Sie in Ihrer Elternpostrolle erhalten oder finden ihn nochmal hier zum Herunterladen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da!

Es ist wieder Herbst, und die Krankheitswelle ist schon in vollem Gang. Vorbeugung ist wichtig. Bewegung an der frischen Luft ist gesund und stärkt das Immunsystem der Kinder. Bitte bringen Sie Ihr Kind wettergemäß angezogen und achten Sie darauf, dass Gummistiefel und Regensachen im Fach Ihres Kindes sind. Ersatzkleider nicht vergessen! Sollte Ihr Kind doch einmal krank sein: Lassen Sie es Krankheiten vernünftig zu Hause auskurieren. Für manche Familien bedeuten auch harmlose Krankheiten ein besonderes Risiko und wenn man die Epidemie nicht in den Griff bekommt, muss sogar die Kita geschlossen werden. Das ist für jeden ärgerlich, und viele Eltern sind auf den Kita-Platz wirklich dringend angewiesen.

Forschen mit Luft

Die Seemöwen und Schildkröten beschäftigen sich derzeit intensiv mit dem Thema „Luft“. Chantal hat viele Anregungen von ihrer Fortbildung mitgebracht und experimentiert mit den Kindern mit Hilfe von Ballons, Seifenwasser und Strohhälmen. Der Herbstwind tut seines dazu. Fotos finden Sie wie immer im Flur in den Schaukästen.

Walderlebnistag am 29.10.2014

Die großen Schildkröten und Seemöwen werden am Mittwoch, den 29.10.2014, als ForscherInnen den Tegeler Forst erkunden. Mit unseren Sinnen werden wir die Spuren des Herbstes im Wald entdecken. Das Angebot wird mit waldpädagogischen Materialien ergänzt. Der Walderlebnistag wird von der Rucksack-Waldschule Mistkäfer durchgeführt. Um 14.30/15.00 Uhr werden wir wieder zurück in der KiTa sein. Die Kinder sollten auf jeden Fall wetterfeste Kleidung, kleine Kinderrucksäcke (ohne Inhalt) und feste Schuhe dabei haben .

20.10. Kegel-Spaß im Seniorenheim

Den Montagvormittag werden einige MAXIS und MIDIS im Seniorenwohnheim verbringen und gemeinsam mit den BewohnerInnen kegeln. Wir sind mal gespannt, wie wir uns gegen die Erfahrenen schlagen …

17.10. Seemöwen & Schildkröten: Kinderbauernhof Pinke Panke

Die Schildkröten- und Seemöwenkinder lernen am 17. Oktober 2014 die Tiere des Kinderbauernhofs kennen. Der Kinderbauernhof ist ein offener pädagogisch betreuter Spielplatz mit Tieren. An diesem Tag wird sich alles um die Landwirtschaft drehen. Die Kinder werden zum Experimentieren eingeladen und können die Attraktionen des Kinderbauernhofs mit allen Sinnen erfahren. Wir werden gegen 14.00 Uhr wieder zurück sein. Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind wetterfeste Kleidung (Regenhose, Regenjacke und Gummistiefel) mit zu geben.

15.10. Gemeinsames Kochen mit SeniorenInnen

Erica wird am Mittwoch, den 15.10.14, vormittags mit einigen MAXIS (Schildkröten und Seemöwen) ins Seniorenheim gehen, um dort mit den BewohnerInnen gemeinsam Kürbissuppe zu kochen.
Dabei werden wir zunächst Gesichter aus den Kürbissen schnitzen, den Kürbis mit unseren Sinnen untersuchen und dann gemeinsam die Suppe vorbereiten.

Aktionstag am 11.10.

Für unseren Aktionstag am 11.10. suchen wir noch tatkräftige HelferInnen. Bei diesem Aktionstag wollen wir uns wieder dingen widmen, die man besser machen kann, wenn die Kinder nicht in der Kita sind. Zum einen das Spielzeug sowie die Regale und Tische/Stühle mal wieder gründlich reinigen. Das dient dazu, die Ausbreitung von Krankheiten zu vermindern und unsere Kita schön sauber zu halten.
Zum anderen soll die Hütte ausgeräumt werden, der Inhalt sortiert und wieder ordentlich eingeräumt werden.

Hierzu suchen wir pro Gruppe ca 3 Elternteile,
die sich zusammen mit 1-2 Kita-MitarbeiterInnen bei Kaffee und Keksen diesen Tätigkeiten annehmen möchten. Gerne könnt Ihr Eure Kinder mitbringen, sie werden jedoch nicht betreut und die Verantwortung liegt bei Euch.

Der Aktionstag ist auch eine gute Möglichkeit, andere Eltern und die Kita-MitarbeiterInnen besser kennenzulernen, und sich mal in Ruhe zu unterhalten.

Bitte tragt Euch in die Liste am schwarzen Brett ein, damit wir planen können.

9.10. 15:30 Elterncafé mit Waffeln

Die neuen ElternsprecherInnen & unsere Kita-MitarbeiterInnen laden am 09. Oktober von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Wir backen dieses Mal Waffeln! Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Saft, Obst und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

8.10.: Seesterne – Kinderbauernhof Pinke Panke

Am 08.10 werden einige Seesterne auf den Kinderbauernhof Pinke Panke gehen. Dort werden die Kinder an einer Tierfütterung teilnehmen, Tiere kennen lernen, Spaß und Abenteuer erleben und gemeinsam spielen. Bitte schauen Sie, dass für Ihr Kind wetterfeste Kleidung (Matschhose, Regenjacke, Gummistiefel) in der KiTa vorhanden ist.

Neue ElternsprecherInnen

Inzwischen haben auch die Seesterne ihre neuen ElternsprecherInnen gewählt! Wir bedanken uns bei Jana (Elenas Mutter) und Kay (Theos Vater) für ihre Arbeit im vergangenen Jahr und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den 4 ElternsprecherInnen der Seesterne für das kommende Kita-Jahr: Kerstin (Lauriks Mutter), Jana (Elenas Mutter), Murat (Miras Vater) und Ekatarina (Nikolais Mutter).

Hier nochmal die ElternsprecherInnen der Großen:
Seemöwen: Thuy (Fynns Mutter), René (Leo Vater) und Daecheon (Jae-Kyongs Vater)
Schildkröten: Viktoria (Maxims Mutter) und Mehmet (Isabells Vater)

Sie erreichen die ElternsprecherInnen über ihren Briefkasten im Windfang oder Sie sprechen Sie einfach persönlich in der Kita an!

1.10. Tag der offenen Tür – Kurt-Tucholsky-Grundschule

Am 1.10. werden wir mit unseren VorschülerInnen den Tag der offenen Tür der Kurt-Tucholsky-Grundschule besuchen. Nähere Infos zum Tag der offenen Tür erhalten Sie hier:

http://www.kurt-tucholsky-grundschule.de/index.php?option=com_jevents&task=icalrepeat.detail&evid=209&Itemid=119&year=2014&month=10&day=01&title=tag-der-offenen-tuer&uid=6430df53dcbaa5cef73e12621dcea531&catids=26|39|42

1.10. Themenabende für Eltern – Auftakt

Unter anderem in Kooperation mit dem Familienzentrum haben wir für dieses Kita-Jahr mehrere Aktionen mit und für Eltern geplant. Wir wollen Filme zeigen, gemeinsam am Konzept arbeiten und zu bestimmten Themen sprechen. Auch das Familienzentrum bietet eine Menge Interessantes für Eltern an.

Als Auftakt für eine Reihe thematischer Elternabende im Familienzentrum bietet dieses am Mittwoch, den 01. Oktober, in der Zeit von 17:00 – 19:00 Uhr einen Elternabend zum Thema: „Wie kann ich mein Kind unterstützen? Wo braucht mein Kind die Unterstützung von mir oder von anderen? Welche Werte möchte ich meinem Kind vermitteln? Wo gelingt es mir und wo nicht?“ mit Sabrina Putschandl und Müslüm Bostanci. Es wird sicher ein interessanter Abend mit viel Informationen und Austausch. Der Elternabend ist kostenlos eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich Es wird diesmal eine Kinderbetreuung geben. Für die Kinderbetreuung ist eine Anmeldung direkt beim Familienzentrum unbedingt erforderlich.

Für Eltern von Kindern bis etwa einem Jahr bietet übrigens Frau Brügge beim Familienzentrum wieder eine Beratung zum Thema Essen, Beikost, Stillen etc. an. Termine: Dienstag, 30. September und Dienstag 07. Oktober, jeweils 14:00 -16:00 Uhr. Anmeldung erwünscht.

Für Eltern von Schulkindern bietet das Familienzentrum ab dem 01. Oktober 13:00 – 15:00 Uhr den Kurs “Elternkompetenz stärken – Integration fördern” an. In diesem Kurs wird zusammen gebastelt und die Eltern erhalten Informationen zum Berliner Schulsystem in deutscher, türkischer und arabischer Sprache.

BEAK-
Informationen

Es gibt einige wichtige Informationen vom BEAK (Bezirks-Ausschuss Kindertagesstätten), in dem für unsere Kita die Elternsprecherin Kerstin Surmund sitzt. Katrin Molkentin vom BEAK schreibt:

„Liebe Eltern,

gestern hat der Bezirkselternausschuss Kindertagesstätten in Berlin getagt. Wir haben das Thema “Übergang Kita-Schule” gesprochen. Die Nachfrage war größer, als die bereitgestellten Kopien, deswegen schicken wir ihnen die Infos auf diesem Weg zu.

1. Schulanmeldung

Kinder, die 2009 geboren sind, werden zum 1. August 2015 schulpflichtig. Die Anmeldung zur Grundschule muss in dem Zeitraum vom 06. Oktober bis 17. Oktober erfolgen. Alle Eltern erhalten einen Brief (spätestens bis Ende September), in dem steht, in welcher Schule, sie die Anmeldung vornehmen müssen. Alle Infos zur Schulanmeldung finden Sie hier: http://www.berlin.de/sen/bildung/bildungswege/grundschule/anmeldung.html

Wenn Sie sich vor der Anmeldung über die schulischen Angebote im Bezirk Mitte informieren wollen, dann bieten die Grundschulen in unserem Bezirk dafür Verschiedenes an. Wir vom BEAK haben die Grundschulen aus Mitte kontaktiert, um diese Angebote für Sie zusammenzutragen. Diese Liste finden Sie im Anhang.

2. Vorschulische Sprachförderung

Frau Schimkus, Koordinatorin Regionales Sprachberaterteam für vorschulische Sprachförderung Berlin Mitte, war außerdem unser Gast auf der gestrigen Sitzung. Sie hat uns über die vorschulische Sprachförderung informiert. Kinder aus 2009 durchliefen bereits eine sogenannte Sprachstandserhebung. Nicht-Kita-Kinder werden hinsichtlicher ihrer sprachlichen Fähigkeiten auch getestet. Darüber informiert die anhängende Präsentation näher. Wichtig für Sie zu wissen ist es, dass die Ergebnisse der Sprachstandserhebung für den Schularzt (bei der sogenannten Schuleingangsuntersuchung) eine wichtige Information sein kann. Lassen Sie sich also eine Kopie der Erhebungsergebnisse aushändigen.

3. Sprachlerntagebuch

In diesem Jahr hat Politik beschlossen, das der letzte Teil des Sprachlerntagebuches (die Lerndokumentation) am Ende der Kita-Zeit nicht Ihnen/den Eltern ausgehändigt werden soll, sondern an die Grundschulen weitergegeben werden soll. Allerdings geschieht dies nur mit Zustimmung der Eltern, also mit der Unterschrift der Eltern. Das können Sie natürlich machen. Wir haben in den Elterngremien allerdings lange über diese Änderung diskutiert und möchten Ihnen/den Eltern einen etwas anderen Weg empfehlen: Wir würden ihnen empfehlen, diese Unterschrift zur Weitergabe nicht zu geben, sondern statt dessen auch diesen Teil des Sprachlerntagebuches mit nach Hause zu nehmen. Bitte nehmen Sie diese Lerndokumentation zum Anlass in der Grundschule, in der ihr Kind dann sein wird, ein erstes Gespräch (vielleicht sogar bei der Besprechung der sogenannten Lernausgangslage) mit der Lehrerin/dem Lehrer über die Entwicklung ihres Kindes zu führen. Sollten die Sprachlerntagebücher überarbeitet sein und in einer Fassung erscheinen, die von der Redaktion auch zur teilweisen Weitergabe entwickelt wurde, kann die Empfehlung auch wieder anders ausfallen. Aber: solange der Beschluss zur Weitergabe sich auf die alten Sprachlerntagebücher (die dafür nie gedacht waren und daher auch nicht so angelegt sind) erscheint uns dieser Weg, diese “lebendige” Weitergabe, der bessere Weg.

4. Petition “Mehr Qualität in den Berliner Kitas”

Im Landeselternausschuss bereiten wir gerade eine Petition für “Mehr Qualität in den Berliner Kitas” vor. Wir wollen auf der nächsten LEAK-Sitzung über die Punkte reden, die in der Petition stehen soll. Wir werden konkret am Text arbeiten, der in einer ersten Fassung vorliegt und durch die Mitarbeit der Eltern in allen Berliner Bezirken angereichert werden soll. Es können auch gern Erzieherinnen oder Erzieher mithelfen unseren Ausgangstext zu qualifizieren. Wir laden daher alle interessierten in Berlin-Mitte ein, an dem Text mitzuwirken. Entweder konkret am Text über das Pad: Mehr Qualität in den Berliner Kitas oder durch ihren per Mail zur Verfügung gestellten Diskussionsbeitrag (BEAK-Mitte@gmx.de). Wir wollen alle Ideen und Eingaben zur nächsten Sitzung im LEAK mitnehmen und sie dort zur Diskussion bzw. Abstimmung stellen. Am Ende des Jahres soll der gemeinsame Text stehen. Wir werden Sie anschließend über die nächsten Schritte informieren. Wir wollen ja nicht nur einen Text produzieren, sondern anschließend um berlinweite Zustimmung unseres Anliegens werben. Wenn Sie noch Fragen haben, dann können Sie sich jederzeit an Beak-mitte@gmx.de wenden.“

Sie können die zugehörigen PDFs gleich hier bei uns runterladen. Bitte beachten Sie, dass die Kita SpielRaum Perlentaucher und der Träger GenerationenRaum nicht für Inhalte der pdfs oder der verlinkten Seiten verantwortlich sind.

Grundschulen – Infomöglichkeiten für Eltern 2014
Schimkus – vorschulische Sprachförderung
Rückmeldebogen_BEAK-Vertretung

Neue Elternsprecher-
Innen

Wir haben neue ElternsprecherInnen bei den Seemöwen und Schildkröten! Am 17.09. wurde gewählt. Es werden weiterhin Viktoria und Thuy die Interessen der Eltern vertreten, neu gewählt sind Mehmet Yalcin, René Otto und Daecheon Lee. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, Elternengagement und gute Ideen! Den (zunächst) ausgeschiedenen ElternsprecherInnen Kerstin Surmund & Jana Bastian-Wurzel danken wir sehr herzlich für Ihre Arbeit. Nächsten Mittwoch geht es weiter: Dann suchen die Seesterne wieder die beiden Super-ElternsprecherInnen. Kerstin Surmund kandidiert für die Seesterne, Kay Hartleb verabschiedet sich…. Wir sind gespannt. Jede „elterliche“ Bezugsperson eines Kindes darf ElternsprecherIn werden: Herkunftssprache, Geschlecht, Partnerschaftsstatus u.ä. spielen keine Rolle.

24.09 18.00 Elternabend Seesterne

Für die Eltern der Seesterne findet der Elternabend am 24.09.14 um 18.00 Uhr statt. Wir wollen den Abend nutzen, um uns besser kennen zu lernen, offene Fragen zu klären und Anregungen auszutauschen. Herzlich Willkommen! An diesem Elternabend werden die ElternsprecherInnen für das kommende Kita-Jahr gewählt. Falls Sie Interesse haben, setzen Sie sich doch schonmal mit den jetzigen ElternsprecherInnen in Verbindung, oder kommen Sie einfach zum Elternabend!

Eingewöhnungen neuer PerlentaucherInnen

Im neuen Kitajahr begrüßen wir wieder viele neue PerlentaucherInnen. Der aktuelle Stand: bei den Seesternen wird das letzte kleine Seesternchen eingewöhnt. Ein „großer“ Seestern kommt ab dieser Woche noch dazu. Wir freuen uns auf das neue Kind und dessen Eltern. Herzlich Willkommen. Parallel dazu findet die Eingewöhnung auch noch in der Schildkrötengruppe statt.

17.09. 18:00 Elternabend Seemöwen und Schildkröten

Alle Eltern der Seemöwen und Schildkröten sind herzlich am 17.09.2014 um 18.00 Uhr zum Elternabend eingeladen. Sie dürfen gerne mit offenen Fragen und Anregungen kommen. Oder auch kommen, um andere Eltern kennen zu lernen.
An diesem Elternabend werden die ElternsprecherInnen für das kommende Kita-Jahr gewählt. Falls Sie Interesse haben, setzen Sie sich doch schonmal mit den jetzigen ElternsprecherInnen in Verbindung, oder kommen Sie einfach zum Elternabend!

MACHmit! – Museum für Kinder

Am Donnerstag den 11.09.2014 gehen wir mit einigen Kindern der Seemöwen und Schildkröten ins MACHmit! Museum. Dort läuft die Ausstellung „Erzähl mir doch (k)ein Märchen!“.
Märchen faszinieren auch noch heute Kinder und Erwachsene… weil sie von Liebe, Freundschaft, Angst und Eifersucht erzählen. Von Themen, die uns auch heute bewegen. Im Museum können wir uns auf verschiedenen Wegen diesen Themen annähern.

Elterncafé am 11.09., 15:30-17:30

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden herzlich zum ersten Elterncafé im neuen Kita-Jahr am 11. September von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

KiTa-Geburtstag – schön war’s!

Wir bedanken uns bei allen, die am Fr, den 29.08.2014, mit uns zusammen unseren 2. Geburtstag gefeiert haben! Besonderer Dank gilt natürlich unseren großzügigen SpenderInnen, die unsere spannende Tombola ermöglicht und mit tollen Preisen ausgestattet haben! Auch das Perlenkiezfest vor unserer Tür war trotz Regen gut besucht. Für die Großen gab es Kaffee und Waffeln und für die Kleinen Spiel- und Bastelstationen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Spielzeugtag

Der Spielzeugtag findet in diesem neuen KiTa Jahr nur noch am ersten Freitag im Monat statt. Die Seemöwen und Schildkröten können an diesem Tag ihre Kuscheltiere, ihr Lieblingsbuch oder auch ein anderes Spielzeug mitbringen. Bitte folgende Dinge nicht mitbringen: elektronische Spielsachen, Waffen, Kleinteile oder Spielzeug, das auf keinen Fall kaputt gehen darf.

Nächster Spielzeugtag: 05. September 2014

Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm

Das Berliner Bildungsprogramm wird 10 und ist vor wenigen Wochen in einer Neuauflage erschienen. Sven Nachmann von der Senatsverwaltung schreibt dazu: „(…) Die Berliner Kitas verfügen mit dem Berliner Bildungsprogramm – in Verbindung mit den Trägerleitbildern und den Kita-Konzeptionen – über eine fundierte und verbindliche Grundlage für ihr pädagogisches Handeln. Die Einführung des Bildungsprogramms hat Dialoge gefördert, Veränderungen ausgelöst, Impulse gesetzt und so dazu beigetragen, dass Eltern in der ganzen Stadt ein Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot vorfinden, das die Persönlichkeitsbildung ihrer Kinder unterstützt und einen wichtigen, ersten Grundstein für ihre Bildungsbiografie legt. (…) Ich bin davon überzeugt, dass die Aktualisierung zum einen Ihr pädagogisches Handeln bestätigen, Ihnen aber auch neue und wichtige Anregungen für Ihren pädagogischen Alltag geben wird.“ Viele Kitas präsentieren in diesen Wochen ihre Arbeit nach dem Berliner Bildungsprogramm. Dazu wurde aufgefordert.

Da wir dies sowieso immer tun, schlagen wir Ihnen für diese Wochen vor: Gehen Sie mit wachen Augen durch die Kita. Lesen Sie die Neuigkeiten am schwarzen Brett. Schauen Sie, was die Kinder gebastelt haben. Betrachten Sie den großen Wochenplan. Lesen Sie die Wandzeitung mit den aktuellen Projekten und den Kinderzitaten. Schmökern Sie in der Elternpost. Schauen Sie durch die Luke in unseren digitalen Bilderrahmen oder betrachten Sie die Bilder auf der Web-Seite.   Entdecken Sie unsere zehn großen pädagogischen Schaukästen. Lassen Sie sich von der Namenswand oder den Familienhäuschen inspirieren. Werfen Sie einen Blick ins Sprachlerntagebuch Ihres Kindes. Oder lassen Sie einfach Ihr Kind erzählen, was im SpielRaum Perlentaucher los war. Wenn es Fragen zum Berliner Bildungsprogramm gibt, wenden Sie sich einfach an die Leitung oder die pädagogischen Fachkräfte.

29.08. KiTa-Geburtstag

Save the date! Am 29.08. wollen wir unseren 2. Geburtstag mit Ihnen allen feiern. Zugleich ist das Perlenkiezfest, wo wir gemeinsam mit der Kita “Kleiner Frosch” einen Stand mit Essen, Getränken und Attraktionen anbieten werden. Wir brauchen die tatkräftige Unterstützung aller Eltern und schließen die Kita an diesem Tag ab 13 Uhr für den Normalbetrieb. Wer wirklich verhindert sein sollte, dem empfehlen wir, sich mit anderen Eltern zu verabreden, damit diese den Nachwuchs mit abholen und auf dem Fest betreuen. Wir freuen uns riesig, mit allen Kindern, ihren Familien und ihren Bezugspersonen zu feiern. Auch unsere Ehemaligen (Kinder, PraktikantInnen, MitarbeiterInnen) sind selbstverständlich herzlich eingeladen.

14.8. Sommerfest der Senioren

Flower Power“ ist das Motto des Sommerfests im Pflegewerk Senioren Centrum. Ein paar unserer Kinder werden Gäste bei diesem Fest sein. Das Fest findet am 14.08.2014 um 15.00 Uhr in der Turmstraße 21 (im Garten des Senioren-Centrums) statt. Wir werden Sie über die Teilnahme Ihres Kindes informieren. Bitte holen Sie Ihr Kind dann persönlich bis 16.30 Uhr in der Turmstraße ab.

Termine 2014/2015

Hier finden Sie einen Terminplan für das neue Kita-Jahr 2014/2015.
Terminplaner herunterladen
Die Angaben sind ohne Gewähr, da sich immer etwas verschieben kann. Bitte achten Sie auf unsere Aushänge und unsere Homepage.

And the winner is…

Die Sieger unseres WM-Tippspiels stehen fest! Es ist das Team Hauswirtschaft. Der Preis ist eine Wunsch-Anschaffung im Wert von bis zu 200 Euro für das neue KiTa-Jahr. Wir sind alle schon sehr gespannt, was sie für die KiTa anschaffen werden.

Bitte Garderobe leeren

Wir möchten gerne das neue Kitajahr mit einer ordentlichen und sauberen Kita beginnen. Bitte räumen Sie daher das Garderobenfach Ihres Kindes am letzten Tag vor der Schließzeit komplett leer und wischen es aus. Bitte nehmen Sie auch sämtliche Schuhkartons, Taschen, Schuhe etc mit. Das Foto und die Elternpostrolle können Sie hängen lassen.
Alles, was sich während der Schließzeit in der Garderobe befindet, wird von uns entsorgt
Vielen Dank!

Elterncafé und Schulkinderabschied am 10. Juli

ElternsprecherInnen und KiTa-MitarbeiterInnen laden zum letzten Elterncafé des Kita-Jahres am Donnerstag, den 10. Juli, von 15:30 – 17:30 ein.
Wir verabschieden an diesem Tag auch die Kinder, die im nächsten Jahr zur Schule kommen. Es gibt eine Ausstellung mit Fotowerken der Kinder.

Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

Erster Kita-Tag
5. August

Die Sommerferien nahen! Vom 12. Juli bis einschließlich 4. August ist unsere Kita geschlossen. Den 4. August nutzen wir als Teamtag, um das kommende Kita-Jahr zu planen und die Kita von Kopf bis Fuß sauber zu machen.
Am 5. August ist die Kita wieder offen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer und freuen uns auf gut erholte Kinder und Eltern!

Gartenfrisch genießen im Sommer

Wir arbeiten weiter an unserem Verpflegungskonzept. Seit einigen Wochen kochen die Kinder verstärkt mit und können auch ihre ersten gepflanzten Kräuter verwerten.
Wir danken auf diesem Wege allen Eltern für ihre Zuzahlung zu unserer gesunden Frischküche und dem ganztägigen Speisenangebot. Vielleicht macht unsere Idee ja noch Schule.

Interessante Artikel und Schaubilder zu Missständen beim Kita-Essen finden sich übrigens hier:
Bertelsmann Stiftung, Pressemeldung über Kita-Essen

Super-Ferien-Pass 2014/2015

Der Jugendkulturservice informiert über den Super-Ferien-Pass 2014/2015:
Der Pass bietet Preisvorteile für die Ferien – auf zwei verschiedene Altersgruppen abgestimmt. An 100 Ferientagen können Kinder und Jugendliche mit rund 180 “SUPER-Preisen” pro Altersgruppe zahlreiche Ermäßigungen und freie Eintritte nutzen. Darüber hinaus gibt es bis Ostern 2015 über 180 Verlosungsaktionen für die Jüngeren bis 11 Jahre und 170 Aktionen für die Älteren ab 12 Jahre. Der Super-Ferien-Pass ist ab sofort für 9€ beim JugendKulturService, bei KAISER’S, in vielen Schwimmbädern und weiteren Verkaufsstellen erhältlich. Eine Erstattung des Kaufpreises über das Bildungs- und Teilhabepaket ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

23.06.-27.06. Erdbeerwoche

Die Erdbeeren sind reif! Erdbeeren sind lecker und gesund, daher möchten wir gerne eine Woche rund um die Erdbeere gestalten. Unter anderen werden wir am 25.06. Erdbeermarmelade kochen. Dazu brauchen wir sehr viele Erdbeeren, damit die Kinder auch noch Marmelade mit nach Hause nehmen können. Wir werden einige kaufen und es wäre toll, wenn Sie auch noch welche mitbringen würden. Dazu finden Sie am schwarzen Brett eine Pflückliste. Nehmen Sie sich gerne einen Zettel mit nach Hause, falls Sie etwas beitragen möchten.

25.06. Besuch vom Verkehrspolizisten

Auch das Verhalten im Straßenverkehr will gelernt sein. Deswegen haben wir am 25.06.2014 den Verkehrspolizisten Rüdiger Hollstein in unserer Einrichtung eingeladen, damit die Grundkompetenzen für eine sichere und selbstständige Verkehrsteilnahme der Kinder gefördert werden.

Vorschüler

Bis zum Schuleintritt ist es nicht mehr lang! Die Vorschüler sind ganz eifrig am Lernen. Im Moment sind sie dabei, an ihrer Raumorientierung und Sprache zu arbeiten. Sandra bringt immer wieder lustige Zungenbrecher, Fingerspiele und interessante Geschichten zum Nachspielen mit. Auch ist ein Abschiedsfest in Planung!

18.06. Besuch im Seniorencentrum

Die Seemöwen und die Schildkröten gehen am Mittwoch den 18 Juni 2014 vormittags wieder die Bewohner des Seniorencentrums besuchen. Das letzte Mal waren wir begeistert von den Hunden und haben mit einigen Bewohnern Ball gespielt, Bücher angeschaut und für eine ältere Dame Blumen gesammelt. Im Garten des Seniorencentrums hatten wir sehr viel Spaß.
Wir freuen uns schon auf Mittwoch!

Elternabend am 18.06.

Am Mittwoch, den 18.06., findet um 18:00 der nächste Elternabend statt. Wie beim letztem Mal werden wir wieder Fotos aus dem Kita-Alltag zeigen. Wir freuen uns über rege Teilnahme, trotz der WM!

Fotoprojekt

Vor zwei Wochen haben die Kinder ihre Einwegkamera mit nach Hause genommen. Die Kinder durften dort das fotografieren, was ihnen wichtig ist und gefällt. Wir sind gespannt auf die Blickwinkel und Motive. Wir haben die Kameras zum Entwickeln gegeben und freuen uns schon auf die Fotos!

KiTa-WM-Tippspiel gestartet

Fünf Teams (Seesterne, Seemöwen, Schildkröten, Hauswirtschaft und Büro) kämpfen um den ersten Preis: Eine Wunsch-Anschaffung im Wert von bis zu 200 Euro für das neue KiTa-Jahr.
Alle Hilfsmittel sind erlaubt: Die Kinder und die Eltern befragen, googlen, in die Kristallkugel schauen, den Bundestrainer anrufen…
Viel Glück beim Tippen!

Elterncafé am 12.06. 15:30-17:30

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 12. Juni von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

4. Juni
Besuch im Senioren-Centrum

Der Besuch der Bewohner des Senioren-Centrums von unseren Schildkröten und Seemöwen wurde aufgrund des schlechten Wetters auf Mittwoch, den 04.06., verschoben. Dort werden sie die Therapiehunde des Senioren-Centrums kennen lernen. Mit diesen Begegnungen zwischen Alt und Jung wollen wir voneinander, miteinander und übereinander lernen.

Schließtag am 30. Mai

Wir erinnern nochmal an den Schließtag am 30. Mai. Wie die Schulen haben auch wir an diesem Tag geschlossen. Wir wünschen Ihnen ein himmlisches Wochenende mit ihren Kindern!

Neuerungen beim Sprachlerntagebuch

Ab dem nächsten Schuljahr wird die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte und Schule intensiver: Die Lerndokumentation aus dem Sprachlerntagebuch soll jetzt direkt an die zukünftigen LehrerInnen übergeben werden oder an die zukünftige Schule geschickt werden. Die Lerndokumentation aus dem Sprachlerntagebuch gibt einen Überblick über die grundlegenden sprachlichen Fähigkeiten der Kinder im letzten Jahr vor der Schule. Die künftige Lehrerin oder der künftige Lehrer Ihres Kindes soll sich mit Hilfe dieser Angaben ein Bild davon machen, was das Kind schon gelernt hat.  Vor einer Weitergabe werden wir Sie zu einem Elterngespräch einladen und mit Ihnen die Inhalte der Lerndokumentation besprechen. Man darf der Weitergabe auch widersprechen. Das Elterngespräch kann natürlich trotzdem stattfinden, die Lerndokumentation nehmen Sie in dem Fall einfach am letzten Kita-Tag mit nach Hause.

Wundern Sie sich gerade oder verstehen nur “Bahnhof”? Sie dürfen jederzeit in das Sprachlerntagebuch Ihres Kindes reingucken und ein bisschen schmökern. Sie dürfen es auch über’s Wochenende mit nach Hause nehmen. Jedes Kind in unserer Kita hat so ein grünes Sprachlerntagebuch. Fragen Sie in der Gruppe Ihres Kindes – oder einfach bei Ihrem Kind. Bei Ausleihe sagen Sie bitte bei einer pädagogischen Fachkraft in der Gruppe Bescheid.

KiTa-
Übernachtung am 23.05.

Bevor unsere großen Kinder in die Schule gehen, wollten wir gerne gemeinsam ein kleines Abenteuer erleben.

Die Vorschüler dürfen in der KiTa übernachten. Wir werden den Abend mit einer Abendwanderung und Lagerfeuer gestalten. Die Übernachtung findet vom 23. auf den 24. Mai 2014 statt.

Die Kinder können am 23.5. einfach in der KiTa bleiben. Wir werden am nächsten Morgen noch mit den Kindern frühstücken. Bitte holen Sie dann am 24.5. Ihr Kind um 9.00 Uhr ab.

Bitte geben Sie Ihrem Kind folgende Dinge für die Übernachtung mit:

  • Schlafanzug
  • Taschenlampe
  • Decke oder Schlafsack
  • Frische Kleidung für den nächsten Tag
  • Kuscheltier gegen Heimweh

Wenn Ihr Kind krank ist oder zu starkes Heimweh hat, rufen wir Sie an.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Eva Wolski oder Claudia Wagner.

Fotoprojekt & Photography Playground

Die Kinder aus unserem derzeitigen Fotoprojekt zeigen weiter, wie sie ihre Welt sehen. Am 15.5 geht eine Kindergruppe zum Photography Playground – ein Event, das wir auch allen Familien für’s Wochenende ans Herz legen können. Weiterhin werden einige Kinder mit Kameras ausgestattet, um am Wochenende ihr zu Hause zu fotografieren – oder irgendwas anderes, was sie festhalten möchten. Entsprechende Einverständniserklärungen haben Sie erhalten. Es kriegen selbstverständlich auch nur die Kinder Kameras, für die eine solche Erklärung vorliegt.

15.05.2014
Filmarbeiten
in der Kita

Wie Ihnen am schwarzen Brett angekündigt wurde, finden am 15.5.2014 in unserer Kita Videoaufnahmen des Kita-Alltags für die Cornelsen Schulverlage statt. Die Cornelsen Schulverlage stellen Lehr- und Lernmaterialen für verschiedene Schulformen her, auch Materialien für die Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin. Gerade ist eine zweibändige Lehrwerksreihe erschienen, zu der es nun Filmsequenzen zur Schulung der Beobachtung geben soll. Der Verlag möchte gern den Kita-Alltag begleiten und die Kinder in Situationen filmen, die dann später in den Fachschulen den angehenden Erziehern im Unterricht zur Vermittlung von pädagogischem Wissen gezeigt werden sollen.

Uns wurde von den MitarbeiterInnen des Verlags während der Videoaufnahmen ein hohes Einfühlungsvermögen zugesichert. Die am 15.05.2014 aufgenommenen Szenen sollen im ersten Schritt Probeaufnahmen sein, die nicht veröffentlicht werden. Sollten sich bestimmte Aufnahmen aber schon sehr gut eigenen, würden der Verlag noch einmal auf Sie zukommen und Ihre Einverständniserklärung zur Nutzung einholen.

16.05. Interne Evaluation – Kita geschlossen

Am 16.05. schließen wir unsere KiTa für einen Tag für eine weitere interne Evaluation. Hierbei geht es darum, unsere eigene Arbeit nach den durch das Berliner Bildungsprogramm bergündeten Qualitätskriterien zu reflektieren, Erreichtes zu erkennen und zu überlegen, wie wir noch besser werden können.

Dieses Mal geht es um das Thema “Spiel” und wie wir die Kinder darin unterstützen, ihre Phantasie und ihre schöpferischen Kräfte im Spiel zu entfalten und sich die Welt in der ihrer Entwicklung gemäßen Weise anzueignen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.

14.05.2014
2. Moabiter Bildungsfest

Wie bereits letztes Jahr sind wir wieder auf dem Moabiter Bildungsfest vertreten!
Das Fest ist am Mittwoch, den 14.05., von 14 bis 18 Uhr auf dem Otto-Spielplatz.
Bitte holen Sie Ihre Kinder an diesem Tag bis 13:30 Uhr ab und verbringen den Nachmittag mit uns auf dem Bildungsfest. Das Motto lautet: „Entdecke Deine Möglichkeiten!“

Hier finden Sie das Plakat zum Fest.

Spielen und entdecken Sie mit Ihren Kindern Schulen und Freizeiteinrichtungen aus dem Kiez, das Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Theater, Infostände und Mitmachaktionen für kleine und große Kinder, z.B. naturwissenschaftliche Experimente, Spielzeugbau aus Alltagsmaterialien, Erlebniswelt Erneuerbare Energien und und und… Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Sie müssen arbeiten? Wir bieten eine Notbetreuung in der Kita an. Bitte tragen Sie sich dazu in die Liste am schwarzen Brett ein. Ihr Kind kann in dem Fall nicht am Fest teilnehmen, da wir eine Beaufsichtigung nicht gewährleisten können.

Wir werden einen Mitmach-Stand und einen Essensstand anbieten. Der Erlös des Essensstandes kommt in die Gruppenkassen und kommt damit unseren Kindern zugute. Wer hat Lust, einen Kuchen oder etwas Finger-Food (gerne auch herzhaft) für den Essensstand beizutragen oder den Essensstand zu betreuen? Wer mithelfen möchte trägt sich bitte in die Listen am Schwarzen Brett ein.

Vielen Dank !!
Das Team Perlentaucher und die ElternsprecherInnen

09.05.2014
Kroko kommt!

Die Landesarbeitsgemeinschaft Berlin zur Verhütung von Zahnerkrankungen e.V. führt in Kindergärten und Schulen Gruppenprophylaxen durch. Markenzeichen ist seit über 20 Jahren Kroko, das Zahnputzkrokodil. Dieses kommt mit Frau Verena Riese in unsere Kita, um den Kindern einige Fakten zum Thema Zähneputzen nahezubringen. Natürlich werden wir auch gemeinsam mit Kroko Zähne putzen und das Zahnputzlied singen.

Elterncafé am 8. Mai 15:30-17:30

In unserer Kita hat sich einiges getan – kommen Sie doch vorbei und schauen sich um, beim nächsten Elterncafé am 8. Mai von 15:30 bis 17:30. Kekse, Obst und gute Laune dürfen gerne mitgebracht werden.

Für ihre/seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & bitte anschließend aufräumen).

6. Mai – Frühlingsfest der Senioren

Am Dienstag, den 06. Mai, gehen wir mit einer Delegation Kinder zum Frühlingsfest der Senioren im Senioren-Centrum in der Turmstraße.

Wir haben uns in Zusammenarbeit mit der Ergotherapeutin vom Pflegewerk Senioren genau wie die Senioren auf einige Frühlingslieder vorbereitet:

„Der Kuckuck und der Esel“

„ Kuckuck ruft’s aus dem Wald“

„Alle Vögel sind schon da“

Diese möchten wir gemeinsam singen, um den Frühling einzuläuten.

Die teilnehmenden Kinder sind erst um 16:15 Uhr wieder zurück in der Kita. Die Kinderliste finden Sie am schwarzen Brett in der Kita.

Sprachstandsfeststellungen

Das „Gesetz zur vorschulischen Sprachförderung“ schreibt vor, dass im Jahr vor Schuleintritt festgestellt wird, ob die Kinder altersentsprechende Sprachkenntnisse haben. Im Grunde werden bei der sogenannten Sprachstandsfeststellung nicht nur die Sprache selbst, sondern auch weitere (z.B. motorische) Fähigkeiten getestet.
Wir gehen den Bogen, der ausgefüllt werden soll, mit den Kindern spielerisch durch. Es macht den Kindern auch riesigen Spaß. Die Ergebnisse werden anonymisiert weitergegeben. Sie erhalten natürlich im nächsten Elterngespräch eine Rückmeldung von uns.

Schließtag am 2. Mai

Wie die Schulen werden auch wir am Brückentag am 2. Mai unsere Einrichtung schließen. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein sonniges verlängertes Mai-Wochenende!

Hochbeete

Dank einer wirklich großzügigen Spende konnten jetzt unsere Hochbeete gebaut werden. Aus massivem Holz vom Tischler unseres Vertrauens. Gemeinsam mit den Kindern und mit viel Elan wurde die Befüllung gestartet. Die Kinder werden zukünftig häufiger Kräuter, Gemüse und Blumen anpflanzen. Gerade für “Gemüsemuffel” ist das eine ganz neue Chance, sich der Nahrung aus der Natur zu nähern.

17. April Osterfest

Derzeit genießen wir mit den Kindern das Frühlingswetter, am liebsten draußen. Wenn zwischendurch gestaltet und konstruiert wird, geht es um Ostern. Viele fragile ausgeblasene Eier haben die Kinder schon nach ihrem Geschmack bemalt. Janet hat tolle Zweige besorgt, mit denen wir die Gruppen geschmückt haben. Am Gründonnerstag werden wir mit den Kindern Eier suchen und eine kleine Osterolympiade veranstalten, direkt nach Ostern wird ein Osterbrot gebacken. Erica bietet natürlich auch Osteraktivitäten auf Englisch an.
Ostern zählt zu den wichtigsten christlichen Feiertagen. Gefeiert wird die Auferstehung von Jesus Christus. Osterhase und Ostereier stammen als Bräuche ursprünglich aus dem deutschsprachigen Raum, mittlerweile wird Ostern aber auf der ganzen Welt gefeiert. Auf dieser Internetseite kann man sehen, wie Ostern in anderen Ländern gefeiert wird: http://www.hoppsala.de/index.php?menueID=110&contentID=836

10. April Elterncafé

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 10. April von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

9. April – Ausflug zum Otto-Spielplatz

Am 9. April fahren die kleineren Kinder der Seemöwen und Schildkröten, die weder mit im Feuerwehrmuseum noch im Labyrinth-Museum waren, mit dem Bus zum Otto-Spielplatz. Dort kann dann nach Herzenslust gematscht, entdeckt, geturnt und gepicknickt werden. Wir kommen erst zurück, wenn die Kinder müde sind. Alle Infos zum Otto-Spielplatz:
http://moabiter-ratschlag.de/otto-spielplatz/

1 Platz für 1 Integrationskind

Ab Sommer 2014 haben wir Platz für 1 weiteres Integrationskind. Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular oder telefonisch bei uns in der KiTa.

Förderung von Theaterbesuchen

Hier ein Petition zum Thema “Förderung von Theaterbesuchen für Berliner Schülerinnen und Schüler sichern!”. Sie gilt auch für Kitas. “Der JugendKulturService fördert im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mit seinem Programm „Theater der Schulen“ die gleichberechtigte Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Familien aller sozialer Schichten an den Kulturangeboten Berlins – insbesondere der Kinder- und Jugendtheater. Die Förderung beinhaltet eine Bezuschussung pro Eintrittskarte in Kita- und Schulgruppen von 1,50 Euro pro Eintrittskarte sowie ein Kontingent von Freikarten für die Begleitpersonen (Lehrer_innen und Erzieher_innen) der Gruppen.”
Mit Ihrer Unterschrift können Sie zum Erhalt der Förderung beitragen!

https://www.openpetition.de/petition/online/foerderung-von-theaterbesuchen-fuer-berliner-schuelerinnen-und-schueler-sichern

Quartiersrätekongress am 21.3.

Wir waren dabei und konnten zusammen mit Fadi Saad das Quartiersmanagement Moabit-Ost vertreten. Auf dem Markt der Möglichkeiten konnten wir einen Einblick in die Arbeit der anderen Quartiere der Stadt erhalten und uns über verschiedene Projekte austauschen, z.B. über Schach als verbindendes Element zwischen Kita und Grundschule, über das Arbeiten mit Boden und Pflanzen mit Kindern und über Patenschaftsprojekte.
Im Anschluss daran erlebten wir die Einschätzung der beteiligten politischen Akteure zum Programm “Soziale Stadt”. (siehe Pressemeldung) und versammelten uns zu einem gemeinsamen Gruppenbild auf der Treppe.
Den gelungenen Abschluss der Veranstaltung bildete ein abwechslungsreiches Buffet mit Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen.

Do, 27.03. Labyrinth-Museum

Einige unserer Seemöwen und Schildkröten fahren am 27.03. von ca 11-15 Uhr ins Labyrinth-Museum! Die aktuelle Ausstellung heißt “Ganz weit weg und doch so nah” und beschäftigt sich mit fernen Ländern und Kulturen.
Der Eintritt wird aus der Gruppenkasse bezahlt. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an alle Eltern, die regelmäßig in die Gruppenkasse einzahlen!
„Ganz weit weg – und doch so nah“ ist eine Reise zum Zuhause anderer Kinder dieser Welt – mal Abenteuerreise, mal Weltreise, mal Stippvisite, mal Wochenend- und Ferienspaß oder Bildungsreise. Es geht dabei nicht um das exakte Abbilden von Ländern, sondern um einen Einblick in die Vielfalt des Lebens und der Kulturen. Die Mädchen und Jungen können sich spielerisch vertraut machen mit anderen Gesichtern, Sprachen, Gerüchen, Speisen, Kleidern, Häusern und Ritualen unserer spannenden Welt.
Weiteres erfahren Sie unter

http://www.labyrinth-kindermuseum.de/de/content/ganz-weit-weg

Neue Geschäftsführung

Im Träger der KiTa SpielRaum Perlentaucher, der GenerationenRaum gGmbH, hat es zum 01.03.2014 einen Geschäftsführungswechsel gegeben. Susanne Bierwirth hat die Position der Geschäftsführung von Anna Schmedt übernommen.

Sie werden sie in der Regel täglich von 09-15 Uhr in der KiTa antreffen. Aktuell arbeitet sie vor allem in der Seemöwen-Gruppe mit, um auch die internen Abläufe besser kennen zu lernen.
Bei Bedarf können Sie sich gerne mit Frau Bierwirth verabreden.

Ihre offenen Sprechzeiten sind ab April jeden ersten Dienstag im Monat von 08:00 – 09:30 Uhr und jeden dritten Donnerstag im Monat von 16:30 –18:00 Uhr.

Die nächsten Termine sind
Dienstag, 01.04.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 17.04.      16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 06.05.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 15.05.      16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 03.06.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag 19.06.       16:30 –18:00 Uhr
Dienstag, 01.07.            08:00 – 09:30 Uhr
Donnerstag, 10.07. (letzter Donnerstag vor der Schließzeit)   16:30 –18:00 Uhr

Projekt “ICH”

Wir beginnen gruppenübergreifend mit dem Projekt “ICH”. Dabei geht es um Individualität und Gemeinschaft, persönliche Vorlieben, Körpergefühl und Emotionen. Wir werden Sie weiterhin regelmäßig informieren, beachten Sie auch unsere Aushänge und Ausstellungen.

Elterncafé am 13. März

Unser Elterncafé wir immer beliebter – auch bei den Kindern :-) ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 13. März von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

Aktionstag am 5. April

Wir wollen unser Außengelände noch schöner gestalten. Dazu wollen wir unseren Aktionstag am 5. April nutzen. Vorrangig soll unsere Hütte zur „Ganzheitlichen Forschungs- und Bewegungswerkstatt“ umgebaut werden. Dazu brauchen wir noch tatkräftige HelferInnen. Auch die Spielzeuge sollen mal wieder gründlich gereinigt werden.

Bitte tragt Euch in die Liste am Schwarzen Brett der KiTa ein. Danke!!

Fasching am 27.02.

Am Donnerstag, den 27.2., feiern wir mit allen Gruppen unsere Faschingsparty mit viel Musik, Stationen und Spielen. Wir freuen uns auf viele farbenfrohe Perlenkinder!

Ausflug ins Feuerwehrmuseum

Am Mittwoch, den 26.2., machen unsere Vorschüler_innen im Rahmen des aktuellen Feuerwehrprojektes einen Ausflug in Feuerwehrmuseum in Berlin-Tegel. Dort gibt des den Rettungshubschrauber Christoph 31 sowie einige Fahrzeuge und Einsatzszenerien zu bestaunen und einiges an Gerätschaften auszuprobieren.

Elternabend am 26.02. 18:00

Am 26.02.2014 findet um 18:00 wieder ein Elternabend statt, zu dem pädagogische Kräfte und ElternsprecherInnen gemeinsam einladen. Über eine rege Teilnahme freuen wir uns. Gerne können Sie sich im Vorfeld auch mit Themen an uns wenden, die Sie auf dem Elternabend einbringen möchten.

Projekt: Feuerwehr

Wir beginnen jetzt bei den Seemöwen und Schildkröten mit dem Projekt „Feuerwehr“. Einige Kinder waren schon in der Bibliothek, um passende Bücher auszuleihen. Dazu lernen wir Feuerwehrlieder. Weitere Aktivitäten – inkl. Brandschutzübung – sind geplant. In diesem Zusammenhang nochmals die Bitte: Achten Sie bitte darauf, unsere Fluchtwege nicht mit Kinderwagen zu blockieren. Danke!

ELTERNCAFÉ am 13.02.2014

Das Elterncafé ist gut im Jahr 2014 gelandet. Im Januar gab es Obst und leckere Kekse, die restlos von den Kindern vertilgt wurden.
ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 13. Februar von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum nächsten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jede/r selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).

Trägersprechstunde „Finanzen“ am 4.2.

Falls Sie Fragen zur Bezahlung der Kitabeiträge und/oder zu ihrem aktuellen Kontostand haben, steht am Dienstag, den 4. Februar, unsere Geschäftsführung morgens von 8 bis 9.30 Uhr zur Verfügung. Einfach im Büro in der Kita melden. Bei komplizierteren Anliegen bitte anmelden: schmedt@generationenraum.de

Erste Hilfe am Kind am 25.01.

Einige Eltern haben einen Kurs „Erste Hilfe am Kind“ am 25. Januar organisiert. Dieser wird hier in unseren Räumen stattfinden. Wir finden: eine super Idee. Bei Fragen, z.B. zu freien Plätzen, können Sie gerne über das Kontaktformular schreiben. Wir leiten es an die Eltern weiter.

Besuch im Pflegewerk Senioren

Am 20. Januar besuchen wir mit den Kindern unseren neuen Kooperationspartner – das Pflegewerk
Senioren Centrum Turmstraße. Dort wollen wir gemeinsam musizieren und Winterlieder singen. Für die Kinder ist es ein erstes Kennenlernen. Es sind für den weiteren Verlauf des Kita-Jahres auch schon weitere Aktionen geplant.

Neuer Praktikant

Wir begrüßen Leon bei unseren „großen“ Seemöwen und Schildkröten. Leon absolviert gerade seine Ausbildung zum Sozialassistenten und möchte danach Erzieher werden. Herzlich Willkommen und auf gute Zusammenarbeit!

Erstes Elterncafé 2014

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 9. Januar von 15.30 Uhr – 17.30 Uhr zum Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jeder selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).
Diesmal kommen auch einige neue Eltern, die ihre Kinder zum Sommer hier anmelden möchten.

Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr 2014!

Winter-Schließzeit 20.12.-06.01.

Unsere Winterschließzeit beginnt am Freitag, den 20.12.2013. Das heißt, dass am 20.12. die KiTa bereits zu ist! Der erste Öffnungstag ist Montag, der 6. Januar 2014.
Eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes neues Jahr wünschen wir allen Kindern und ihren Familien!

Neue Elternsprecher_Innen

Wir haben neue ElternsprecherInnnen! Wir danken Cordula und Christian von den Seesternen für ihr Engagement im letzten Jahr und begrüßen die NachfolgerInnen Jana und Kay. Bei den Schilkröten und Seemöwen werden weiterhin Viktoria, Kerstin, Thuy und Jana die Interessen der Eltern vertreten. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

11.12.2013 Weihnachtsfeier 15:30-17:30

Am Mittwoch, den 11.12., möchten wir mit den Kindern und ihren Familien zusammen Weihnachten feiern. Los geht’s um 15:30, bis 17:30.
Toll wäre es, wenn Sie ein traditionelles Wintergericht aus Ihrer Familie, Ihrem Herkunftsland oder Ihrer Region mitbringen würden. Tragen Sie sich dazu bitte in die Liste am Schwarzen Brett der KiTa ein.

28.11.2013 Thanksgiving

Thanksgiving (=”Dank geben”) ist in den USA ein sehr wichtiges Familienfest. Es ist auch ein staatlicher Feiertag und fällt immer auf den vierten Donnerstag im November. Thanksgiving unterscheidet sich von dem europäischen Erntedankfest. Traditionell gibt es einen reich gedeckten Tisch mit gefülltem Truthahn, Süßkartoffeln, Kürbis, Erbsen, Mais, Preiselbeersauce und Apfelkuchen. Manche Familien sprechen ein Dankgebet aus oder jeder sagt der Reihe nach, wofür er in diesem Jahr besonders dankbar ist.

Erica wird am Donnerstag, den 28.11., mit den Kindern über Thanksgiving sprechen und mit ihnen zusammen sweet potatoe pie (Süßkartoffelkuchen) zubereiten. Außerdem fühlen, riechen und schmecken wir nochmal unser Lieblingsobst und Lieblingsgemüse, das der Herbst zu bieten hat.

20.11.2013 Elternabend und Elternsprecherwahlen

Am 20.11 ist Elternabend. Unter anderem stehen Neuwahlen der Elternsprecher an – vielleicht möchten Sie ja dabei sein? Voraussetzungen gibt es nicht, außer ein bißchen Zeit und Lust mitzugestalten!

15.11.2013 Interne Evaluation – Kita geschlossen

Unsere Kita soll noch besser werden – daher steht auch wieder ein Termin zur internen Evaluation an. Die Senatsverwaltung schreibt dazu: “Kitazeit ist in Berlin Bildungszeit. Unsere Jüngsten brauchen nicht nur Betreuung, sondern auch Bildung. Deshalb setzen alle Berliner Kitas das Berliner Bildungsprogramm um. Zentrales Ziel ist, dass alle Kinder bis zum Schulbeginn die bestmöglichen Voraussetzungen erwerben, um den Übergang in die Schule erfolgreich zu meistern.” DiesmaL geht es um die Projektplanung und die Dokumentation der Lern- und Bildungsprozesse. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Kita an diesem Tag wie angekündigt geschlossen bleibt. Die Ergebnisse werden wie immer sichtbar in einem unserer Räume aushängen.

14.11.2013: Elterncafé

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 14. November von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr zum zweiten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Wir wollen…
… Kaffee trinken
… uns besser kennenlernen
… Ideen austauschen
Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jeder selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).
Das erste Elterncafé am 10. Oktober war gut besucht und es war eine sehr nette Runde.
Wir freuen uns auch dieses Mal auf zahlreiche interessierte Eltern!

06.11.2013 Verkehrssicherheits-Training

Im Herbst ist es oft dunkel und grau. In unserer Kita haben wir reflektierende Schutzüberwürfe für alle Kinder, damit sie draußen besser gesehen werden. Bitte passen Sie auch morgens und nachmittags auf den Wegen von der Kita und zur Kita besonders gut auf. Zu diesem und anderen Sicherheitsthemen besucht uns auch am 06.11. der ADAC. In einem Sicherheitstraining werden unsere Vorschüler (ja, auch diejenigen, die zurückgestellt werden sollen) unter anderen auf einen sicheren Schulweg vorbereitet. Wir hoffen, es wird Spaß machen!

11.11.2013 St. Martinsumzug

Sankt Martin ist eigentlich ein christliches Fest. Martin war ein Mann, der seinen Mantel mit einem armen Bettler geteilt hat. Ihm lag das Wohl anderer mehr am Herzen, als sein eigener Reichtum. Der Laternenlauf ist eine Tradition in Deutschland. Die Kinder hören von uns die Geschichte von St. Martin, eher sachlich denn religiös. Uns ist es wichtig, dass Kinder die Traditionen unseres Landes kennen und verstehen. Wir möchten uns außerdem in diesem Jahr am 11. November am Sternlauf des QM Moabit-Ost beteiligen. Mehrere Kitas und Schulen laufen mit, der Laternenlauf soll im Park enden. Bitte beachten Sie den Aushang.

22.10.2013: Grenzen setzen

Am 22. Oktober um 18.30 Uhr findet in unserer Kita gemeinsam mit den Eltern der Kita „Stoppelhopser e.V.“ ein pädagogischer Themenabend für alle interessierten Eltern statt. Das Thema ist „Grenzen setzen“. Die Referentin ist Sibylle Büchele, Koordinatorin des Familienzentrums Moabit-Ost.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung (gerne über das Kontaktformular der Homepage oder direkt in der Kita) und ein paar Kekse/Schnittchen/FingerFood wird aber gebeten. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen.

Schildkröten-Team komplett

Die Schildkröten haben seit dem 01.10.2013 wieder ein komplettes Team. Erica Gendall-Conrad und Nadine Klee werden mit Franziska Gruhle zusammen das neue Team Schildkröten bilden.

10.10.2013: Elterncafé

ElternsprecherInnen & Kita-MitarbeiterInnen laden am 10. Oktober von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr zum ersten Elterncafé der Kita SpielRaum Perlentaucher ein. Wir wollen…
… Kaffee trinken
… uns besser kennenlernen
… Ideen austauschen
Bringt gerne was mit – z.B. Kekse, Kuchen, Kaffee und gute Laune.
Für seine Kinder ist jeder selbst verantwortlich (keine Betreuung & anschließend aufräumen bitte).
Wir freuen uns auf alle interessierten Eltern.

Schließtag am 4. Oktober

Bitte beachten Sie, dass die Kita an diesem Tag geschlossen bleibt. Wir wünschen allen Familien ein erholsames Herbstwochenende!

Musikunterricht

Beachten Sie bitte die Befragung der ElternsprecherInnen zum Thema Musikunterricht. Es geht darum, Ihren Bedarf, Ihr Interesse aber auch Ihren Willen zu einer Zuzahlung für dieses externe Zusatzangebot zu ermitteln. So wie bei der Bundestagswahl zählt Ihre Stimme – nur noch etwas mehr! :-) Die Zettel finden Sie in Ihren Postrollen. Die ElternsprecherInnen bitten um zeitnahen Einwurf in den Elternsprecherbriefkasten.

Körper, Sinne und Gefühle

In diesem Kita-Halbjahr liegt unser Fokus auf den Bereichen Körper, Sinne und Gefühle. Psychomotorik, Entspannung und verschiedene Aktivitäten zur Schulung der Feinmotorik stehen nicht nur für unsere Vorschulkinder auf dem Programm. Yoga, Massagen und diverse Tastspiele sind nun fester Teil des Programms. In unserem Mehrzweckraum entsteht eine Psychomotorikecke. Wenn Sie noch Igelbälle, Springseile oder ähnliches loswerden wollen: Bitte einfach mitbringen. Wir nehmen gerne Spenden.

Danke für das schöne Fest!

Unser 1. Geburtstag war ein voller Erfolg und wir danken all den engagierten HelferInnen! Fotos der Feier können Sie sich diese Woche in unserem digitalen Bilderrahmen ansehen.

PerlenKiezfest am 23.08.

Am 23.08. findet von 14:00 – 22:00 in der Birkenstr. zwischen Perleberger Str. und Bandelstr. zum dritten Mal das PerlenKiezfest statt. Es wird vom Quartiersmanagement Moabit-Ost veranstaltet. Es erwarten Sie liebevoll gestaltete Stände und ein vielseitiges Bühnenprogramm mit Livemusik für Groß und Klein!
Achtung: An diesem Tag findet ab 13:30 eine Notbetreuung statt. Bitte melden Sie sich dafür in der KiTa in der ausgehängten Liste an, damit wir planen können!

Happy Birthday!

Am 6.9. wird unsere KiTa 1 Jahr alt! Dies möchten wir mit Ihnen zusammen feiern, und zwar von 13:30 bis 17:00 in den Räumlichkeiten der KiTa. Es erwartet Sie eine Ausstellung zur Entstehung der KiTa, zahlreiche Spiele sowie eine Tombola.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!
Achtung: an diesem Tag findet ab 13:00 KEINE BETREUUNG statt! Alle Kinder müssen bis spätestens 13:00 abgeholt werden.

Elternabend am 28.08.

Am 28.08. um 18:00 findet für alle Gruppen ein Elternabend in der KiTa statt.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Hygienetag am 13.07.

Am ersten Tag der Schließzeit, am Samstag den 13.07.2013, findet zum zweiten Mal der Hygienetag statt. Es geht darum, kleine Spielsachen gemeinsam noch gründlicher zu reinigen. Beim letzten Mal wurde es ein lustiger Vormittag mit freiwilligen Helfern, Kaffee und Keksen. Es wäre schön, wenn sich auch diesmal noch einige Eltern eintragen. Der Tag bietet auch die Möglichkeit, unsere neue Pädagogin der Krippe besser kennenzulernen.

Schließzeit 15.07.-05.08.

Unsere KiTa ist vom 15.07. bis einschließlich 05.08. geschlossen. Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen schönen Sommer und freuen uns auf das neue KiTa-Jahr!

Wilde Zeiten

Wie einige von Ihnen sicher mitbekommen haben, wird es bei den Schildkröten leider einen Personalwechsel geben. Auch fällt weiterhin leider eine pädagogische Fachkraft bei den Seemöwen aus. Wir werden bis zu den Sommerschließzeiten mit einer externen Kraft zusammenarbeiten. Selbstverständlich werden die begonnen Projekte beendet und das Projekt “Elemente” wird durchgeführt. Auch die “Rübergewöhnungen” der Seesterne finden wie geplant in kleinen Schritten statt.

Interne Evaluation 21.06.

Unsere Kita soll noch besser werden. Deshalb evaluieren wir die Kita am 21. Juni. Für Kinder bleibt die Kita an diesem Tag geschlossen. Sie dürfen sich aber danach über frische Ideen freuen.

Elternabend am 19.06.

Am 19.06. um 18:00 findet für alle Gruppen ein Elternabend in der KiTa statt.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Schulkinderabschied am 19. Juni

Wir verabschieden unsere vier Schulkinder am 19. Juni in einem gemeinsamen Morgenkreis mit Liedern und einer kleinen Schultüte. Wegen unterschiedlicher Urlaubszeiten haben wir diesen Termin gewählt – wir hätten gerne alle Vorschulkinder dabei. Trotzdem findet im Anschluss weiter der Vorschulkinderclub statt, bis zu den Schließzeiten.

Hospitationstage

Ab Anfang Mai können interessierte Eltern einen Vormittag in der Gruppe ihres Kindes verbringen. Dafür gelten besondere Regeln und es sollte ein Termin mit der Erzieherin vereinbart werden. Das ist ein Angebot, keine Pflicht! Wenn Sie Lust haben, wenden Sie sich an Ihre Gruppenerzieherin!

Vorschulkinderclub ab 18.04.

Die Vorschularbeit für die Seemöwen und Schildkröten wird ab nächste Woche in einem gesonderten Vorschulkinderclub stattfinden. Wir fördern die Konzentration, sprachliche Kompetenzen und wichtige Fähigkeiten, die Ihr Kind für die Schule braucht. Natürlich spielerisch und mit viel Spaß! Immer Donnerstags.

Mittwoch, 27.3., 18:00

Der nächste Elternabend für die Seemöwen und Schildkröten findet am Mittwoch, den 27.3., um 18:00 statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

Mittwoch, 3.4., 18:00

Der nächste Elternabend für die Seesterne findet am Mittwoch, den 3.4., um 18:00 statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen!

Osterfeier am 28.03.

Am 28.03. feiern unsere Kinder Ostern! Näheres erfahren Sie in der KiTa von den Erzieherinnen.

Ausflüge im Winter

Draußen ist es leider derzeit ein wenig nass und grau. Da wir mit den Kindern dennoch so oft wie möglich draußen frische Luft schnappen, wäre es schön, wenn Sie weiterhin auf wettergemäße Kleidung achten. Jedes Kind braucht Regenkleidung, Mütze, Gummistiefel und natürlich insgesamt warme Kleidung.

Willkommen 2013

Wir begrüßen im Januar wieder neue Kinder bei den Seesternen, Schildkröten und Seemöwen, neue Eltern und auch neue pädagogische Fachkräfte in der Seemöwen- und der Schildkrötengruppe. Eine weitere spannende Zeit liegt vor uns! Während der Schließzeit haben wir bereits die Gruppenaufteilung geplant und etwas umgeräumt. Nun wollen wir mit den Kindern gemeinsam unser neues räumliches Konzept und den veränderten Tagesablauf ausprobieren. Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie Fragen haben.

Faschingsfeier am 8. Februar

Ursprünglich gehört Fasching zu den ausgiebigen Feierlichkeiten vor dem Aschermittwoch und damit dem Beginn der Fastenzeit. Für die Kinder ist vor Allem das Verkleiden und der Verzehr von bunten Leckereien ein Spaß. Daher haben wir diese Feier in unseren Jahresplan aufgenommen. Sie dürfen Ihre Kinder an diesem Tag verkleidet bringen. Natürlich können sich die Kinder auch hier bei uns verkleiden, Stoffe und Kostüme sind ja massig da! Nur bitte keine allzu gruseligen Masken mitgeben – mit Rücksicht auf die Sensiblen unter uns. Einzelheiten zum Ablauf finden Sie zeitnah am schwarzen Brett.

Frohes neues Jahr!

Wir wünschen allen Eltern und Kindern ein frohes, gesundes neues Jahr 2013!

Elternsprecher gewählt!

Die Schildkröten und die Seesterne haben bereits Elternsprecher, bei den Seemöwen wird demnächst gewählt. Sie erreichen die Elternvertreter über den Briefkasten neben dem Büro oder natürlich persönlich. Die Elternvertreter kommunizieren regelmäßig mit Leitung und Träger und vertreten dabei auch die Interessen aller Eltern. Sie kümmern sich um die Gruppenkasse und sind bei der Organisation von Festen und Feiern gemeinsam mit den Mitarbeitern aktiv. Zudem vertreten sie unsere KiTa im Bezirkselternausschuss.

Wir erkunden Kiez und Außengelände

Zur Zeit erkunden wir den Kiez und das Außengelände. Weitere Ausflüge sind geplant und werden hier bekanntgegeben.